Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Reservisten auf Neujahrsmarsch
Gifhorn Gifhorn Stadt Reservisten auf Neujahrsmarsch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:05 02.02.2014
Erste Hilfe am Unfallort: Die Reservistenkameradschaften absolvierten rund um Westerbeck einen Ausbildungstag. Quelle: Ron Niebuhr
Anzeige

Start und Ziel war an der Westerbecker Mehrzweckhalle. Die Reservisten schwärmten in Vierergruppen sternförmig in die Feldmark aus - jede Gruppe zu einer Ausbildungsstation: Erste Hilfe, Kontrollpunkt, Feuerkampf, Aufgaben eines Sicherungssoldaten, Fernmeldedienst, Feldposten, Retten und Bergen aus einem Gebäude, verstärkte Streife unter eigener Überwachung. Von ihrer Ausgangsstation marschierten die Gruppen zu allen weiteren Ausbildungspunkten.

„Wir fragen die Grundfertigkeiten der Infanteristen ab“, sagte Wettkampfleiter Carsten Lauterberg. Der Oberstleutnant der Reserve erklärte, dass Stationsleiter das Abschneiden der Reservisten bewerteten - je nach Leistung vergaben sie bis zu 100 Punkte. Am Unfallort etwa ging es darum, den Sanitätsdienst zu alarmieren, die Verletzten zu finden und auch zu versorgen.

rn

Osloß. Fossilien aus dem Mischwerk: Hartmut Rohde zeigte dem Osloßer Geschichtsstammtischs versteinerte Lebewesen und andere Millionen Jahre alte Stücke, die im Bitumsee zu Tage gefördert wurden. „So viele Besucher hatten wir hier lange nicht mehr“, freute sich Organisator Werner Uhle.

01.02.2014

Gifhorn. Die Stadt Gifhorn wächst im Südosten: Am II. Koppelweg entsteht auf einer acht Hektar großen Fläche ein Baugebiet mit 50 Grundstücken. Erschließungsträger des Areals ist die Sparkassen-Tochtergesellschaft IDB.

03.02.2014

Gifhorn. Neue Hausaufgaben für die Leitungen von Ganztagsschulen in Stadt und Kreis Gifhorn: Sie müssen dem Kultusministerium in den kommenden Wochen mitteilen, wie groß ihr Bedarf für den Ganztagsbetrieb ist.

03.02.2014
Anzeige