Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 13 ° Gewitter

Navigation:
Rektorin geht: Über 400 Schüler stehen Spalier

Wesendorf Rektorin geht: Über 400 Schüler stehen Spalier

Wesendorf. Was für ein Abschied: Die mehr als 400 Schüler und Lehrkräfte der Oberschule standen gestern entlang der Gifhorner Straße Spalier, um auf diese Weise ihre scheidende Schulleiterin Ursula Kreft ein letztes Mal zu würdigen.

Voriger Artikel
Ganztagszentrum: „Wir tun etwas für die Kinder“
Nächster Artikel
300 Unterschriften gegen Straße zum Reuteranger

Spalier für die scheidende Rektorin: Über 400 Schüler machten mit.

Quelle: Behrens

Mit bunten Fähnchen und Bändern sowie Plakaten säumten die Jungen und Mädchen die Straße von der Ortsmitte bis zur Schule. Auch aus den bereits Anfang Juli verabschiedeten zehnten Klassen waren Jugendliche dabei. Die sichtlich gerührte Schulleiterin wurde im Cabrio in einem kleinen Autokorso mit Motorradeskorte zur Schule gebracht.

An der Schule musste sich Kreft erst einmal durch einen Lebensbaum schneiden. Dann wurde sie mit einem kleinen Festakt mit geladenen Gästen offiziell verabschiedet.

Seit 2003 leitete Ursula Kreft die damalige Haupt- und Realschule in Wesendorf, setzte den Wandel zur Ganztagsschule sowie zur Oberschule mit ihrem Kollegium um und realisierte zahlreiche Schulprojekte. Sie übergibt ihre Aufgaben an ihre bisherige Vertreterin Christiane Kropp. Diese wird die Schule vorerst kommissarisch leiten.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr