Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Rektorin geht: Über 400 Schüler stehen Spalier
Gifhorn Gifhorn Stadt Rektorin geht: Über 400 Schüler stehen Spalier
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 01.08.2014
Spalier für die scheidende Rektorin: Über 400 Schüler machten mit. Quelle: Behrens
Anzeige

Mit bunten Fähnchen und Bändern sowie Plakaten säumten die Jungen und Mädchen die Straße von der Ortsmitte bis zur Schule. Auch aus den bereits Anfang Juli verabschiedeten zehnten Klassen waren Jugendliche dabei. Die sichtlich gerührte Schulleiterin wurde im Cabrio in einem kleinen Autokorso mit Motorradeskorte zur Schule gebracht.

An der Schule musste sich Kreft erst einmal durch einen Lebensbaum schneiden. Dann wurde sie mit einem kleinen Festakt mit geladenen Gästen offiziell verabschiedet.

Seit 2003 leitete Ursula Kreft die damalige Haupt- und Realschule in Wesendorf, setzte den Wandel zur Ganztagsschule sowie zur Oberschule mit ihrem Kollegium um und realisierte zahlreiche Schulprojekte. Sie übergibt ihre Aufgaben an ihre bisherige Vertreterin Christiane Kropp. Diese wird die Schule vorerst kommissarisch leiten.

ba

Westerbeck. Gleich zum Beginn der Sommerferien bietet die Aller-Zeitung ihren Lesern einen echten Knüller: eine Fahrt mit der Schmalspurbahn durchs Große Moor. Die Tour soll am kommenden Sonntag, 3. August, um 14 Uhr beginnen. Und 50 Frauen, Männer und Kinder können dabei sein.

29.07.2014

Meinersen. Der Schulchor stimmte das Lied „Wir sind die Kinder vom Bambergsweg“ an. Tageszeitungen, die Chronologie der Bauplanung, zwei gebastelte Ameisen und ein Glücksstein kamen in die Kupferrolle. Dann ging‘s an die Arbeit - die Grundsteinlegung für die neue Turnhalle und das Ganztagszentrum an der Meinerser Ameisen-Grundschule.

29.07.2014

Meine. Mit dem Anbau einer Mensa stellt die Samtgemeinde Papenteich die Weichen für die Einführung des Ganztagsschulbetriebes an der Grundschule Meine. Die Mitglieder des Samtgemeinderat sprachen sich am Montagabend einstimmig für die Investition von 415.000 Euro aus.

01.08.2014
Anzeige