Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Reisende stecken im Fahrstuhl fest

Gifhorn Reisende stecken im Fahrstuhl fest

Bei fast 40 Grad Celsius eine Stunde lang eingesperrt in einem Fahrstuhl auf dem Gifhorner Bahnhof. Ertragen mussten das am Sonnabend gegen 15.30 Uhr sechs Reisende, die statt der Treppe den Lift nutzen wollten.

Voriger Artikel
Große Demo in Gifhorn: Flüchtlingsheim schließen
Nächster Artikel
Late-Night-Shopping: „Zeigen, dass Gifhorn lebt“

Im Gifhorner Bahnhofslift eingeklemmt: Die Feuerwehr befreite sechs Reisende.

Quelle: Photowerk (cw)

„Es ist immer wieder der selbe Fahrstuhl, der stecken bleibt“, weiß Matthias Küllmer, Einsatzleiter bei der Gifhorner Feuerwehr. Eigentlich habe ein ansässiges Taxi-Unternehmen einen Schlüssel für den Lift. „Wenn der Fahrstuhl jedoch zu stark klemmt, muss die Feuerwehr mit Brech-Werkzeugen die Tür öffnen“, so Küllmer.
Genauso hatte es sich offenbar im jüngsten Fall am Sonnabend abgespielt. Erst hatten die stecken gebliebenen Fahrgäste laut Küllmer die Bahn AG informiert, die verständigte das Taxiunternehmen und dann wurde letztlich die Feuerwehr alarmiert.
Eigenen Aussagen zufolge hätten die sechs Personen eine volle Stunde lang im Fahrstuhl festgesteckt, so Küllmer. In solchen Situationen verändere sich jedoch das Zeitgefühl, sagt er und meint, dass die Reisenden wohl vielleicht „eine dreiviertel Stunde“ in dem Lift am Bahnhof schmorten.

hik

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr