Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Regionalexpress: Neue Züge ab Dezember
Gifhorn Gifhorn Stadt Regionalexpress: Neue Züge ab Dezember
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:00 30.10.2015
Moderne Züge im Einsatz: Am 13. Dezember beginnt auf der Strecke Wolfsburg-Gifhorn-Hannover eine neue Ära im Nahverkehr.
Kreis Gifhorn

Die Metronom-Gruppe übernimmt den Regionalexpress von der Deutschen Bahn und wird mit nagelneuen Zügen fahren, die einer Tochtergesellschaft des Großraum-Verbandes Braunschweig gehören.

470 Sitz- und 514 Stehplätze, barrierefreie WCs, Mehrzweckbereiche für Fahrräder, Kinderwagen und Rollstühle, Flachbildschirme mit Anzeigen der nächsten Haltestellen und WLAN: Das sollen die 20 neuen Züge bieten, die der Großraum 2012 bei Alstom für 100 Millionen Euro bestellt hat.

Eigentümer wird die Regionalbahnfahrzeuge Großraum Braunschweig GmbH sein.

Inzwischen sind 16 dieser Züge abgenommen, teilte Gisela Noske vom Zweckverband auf AZ-Anfrage mit.

„Die endgültigen Abnahmetermine der letzten vier Züge stehen noch nicht fest; aber es ist sichergestellt, dass bis zur Betriebsaufnahme alle 20 Züge abgenommen und betriebsbereit sind.“ Ab 13. Dezember pendeln sie zwischen Wolfsburg, Gifhorn und Hannover.

rtm

Gifhorn. Monstermäßigen Gruselspaß hatten schon am Freitag Kinder in der Stadt Gifhorn. Sowohl der Kinderschutzbund an der Flutmulde, als auch das Kaufhaus Schütte in der Fußgängerzone boten Mädchen und Jungen etwas zu Halloween an.

30.10.2015

Bauarbeiten auf dem Sonnenweg in Gifhorn: Noch bis Freitagnachmittag ist die Straße deshalb zwischen Isenbütteler Weg und Jägerstraße gesperrt.

30.10.2015

Bislang unbekannte Täter brachen in der Nacht zu Donnerstag in ein Einfamilienhaus in der Gifhorner Südstadt ein. Dabei erbeuteten sie mehrere Hundert Euro Bargeld.

30.10.2015