Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
Regen zum Umzug und Sonne zur Proklamation

Gifhorn Regen zum Umzug und Sonne zur Proklamation

Gifhorn. Mit einem Regenguss startete das Gifhorner Kinderschützenfest am Samstag. Zur Proklamation schien dann allerdings die Sonne.

Voriger Artikel
Mülltonnenbrände im Stadtgebiet
Nächster Artikel
Mit viel Musik durch die Innenstadt

Pünktlich zum Start des Umzugs setzte am Samstag Regen ein - die Schützen beeindruckte das nicht.

Quelle: Photowerk (cc)

Rund 140 Kinder nahmen am Schießen teil, einige erreichten bessere Teiler als der amtierende Schützenkönig Olaf Klosewic.

Kleiner König wurde Lucas Eick aus Gifhorn mit einem 41,1 Teiler. Seine Ritter sind Justus Greibke (Gamsen, 97,8), Leo Lorenz (Gifhorn, 98,8), Alex Geiner (Gifhorn, 144,6). Kleine Königin ist Joyce Wilke (Gifhorn, 13,4), ihre Prinzessinen sind Sarah Klosewic (Gifhorn, 127,6), Antonia Gessel (Gifhorn, 134,9), Alina Windisch (Wilsche, 138,1).

Kinderschützenfest: Rund 140 Kinder nahmen am Schießen um die Königswürde teil – und zur Proklamation schien dann auch die Sonne.

Zur Bildergalerie

Kinderkönig wurde Lukas Niebuhr (Gifhorn, 32), seine Ritter sind Lukas Tietge (Gifhorn, 43,9), Henry Bekemeier (Gifhorn, 64,4) und Nicolas Wolf (Isenbüttel, 90). Kinderkönigin wurde Lara Michelle Neumann (Gifhorn, 45,1), ihre Prinzessinnen sind Stina Greibke (Gamsen, 29,1), Fenja Kremmeicke (Neubokel, 93) und Saskia Kremmeicke (Neubokel, 110,8).

Beim Preisschießen lagen Nicolas Wolf (Isenbüttel, 13 Teiler), Benedikt Böhm (Gifhorn, 15,5) und Fenja Kremmeicke (Neubokel, 18) vorne.

Pünktlich zum Start des Umzuges vom Schillerplatz zur Stadthalle, mit dem das Kinderschützenfest beginnt, setzte der Regen am Samstag ein. Die Schützen ließen sich nicht beirren, zu den Klängen des Feuerwehrmusikzuges marschierten sie los - bis zum Parkhaus, wo sie Unterschlupf suchten, bis der Regen nachließ.

ba

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr