Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Realschüler geben beim Fußball alles
Gifhorn Gifhorn Stadt Realschüler geben beim Fußball alles
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:36 28.01.2014
Fußball-Turnier der Dietrich-Bonhoeffer-Realschule: Auf dem Spielfeld und auf der Tribüne gaben die Schüler alles. Quelle: Photowerk (cc)
Anzeige

„Noch ein Spiel, dann sind wir im Finale.“ Dorothea Ebert von der 8b ist sich sicher. „Letztes Jahr haben wir Platz zwei gemacht, diesmal wollen wir gewinnen.“

„Sie haben zwei Siege eingefahren, da ist das Selbstvertrauen groß“, schmunzelt Sportlehrer Manfred Münch. „Die Mannschaften werden von den Klassen tatkräftig unterstützt“, sagt Sport-Fachbereichsleiter Andreas Hackel. Die Fans von Ebert und ihren Mitspielerinnen haben sich eine 8b auf die Wangen gemalt.

„Man kann sich den ganzen Tag bewegen“, freute sich Hanna Rademacher auf das Turnier. „Ich liebe Fußball“, sagt Laura Wagner, deren Cousin in der zweiten Mannschaft von Eintracht Braunschweig kickt. „Sie sind motiviert“, sagt Hackel. Zwei bis drei Wochen bereiteten sich die Realschüler auf das Turnier vor.

Montag gewannen sowohl die Jungen, als auch die Mädchen der 5c die Runde der 14 Mannschaften aus fünften und sechsten Klassen. Die Sieger von Dienstag: Die Klassen 8d (Jungen) und 8b (Mädchen)bei den Jahrgängen sieben und acht (16 Teams) und 10c (jeweils Jungen und Mädchen) bei neun und zehn (20 Teams).

Päse. Claudia Meyer und Birgit Schacht eröffneten in Päse im Vorjahr die Kleine Kräuterschmiede (AZ berichtete). Das Projekt war ein Renner. Besucher aus der gesamten Region kamen, um Leckeres, Duftendes, Gesundes aus Kräutern herzustellen. Jetzt will sich Birgit Schacht mit ihrer Kräuterei auf eigene Beine stellen. Dabei trennt sich das Duo im Guten: „Wir machen uns keine Konkurrenz“, sagt sie.

31.01.2014

Die Breitensportler der SV Gifhorn haben einen neuen Chef. Otto Krause übernimmt die Führungsposition von Erhard Schmiedl, der 15 Jahre Chef der Breitensportler war und jetzt sein Amt zur Verfügung gestellt hat.

28.01.2014

Der Lions Club Gifhorn Südheide unterstützt in den kommenden drei Jahren das DRK-Seniorenservicebüro (SSB) mit 3000 Euro. Die ersten 1000 Euro dieser stattlichen Spende überreichten gestern die Lionsmitglieder Renate Kastrowsky-Kraft, Wolfgang Stein und Steffen Wolf an SSB-Mitarbeiter Joachim Harms.

28.01.2014
Anzeige