Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Mit Tempo 101 durch Gifhorn
Gifhorn Gifhorn Stadt Mit Tempo 101 durch Gifhorn
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:50 07.03.2018
Ertappt: Die Polizei erwischte in Gifhorn zwei junge Temposünder.  Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

 Nach Beschwerden von Anwohnern der Braunschweiger Straße postierte sich die Polizei dort am Samstagabend. Mit Tempo 101 innerorts fuhr ein 18-Jähriger aus Schwülper mit seinem Passat an der Laserpistole vorbei. „Das hat sich gelohnt“, berichtete Polizei-Verkehrsexperte Winfried Enderle im Ausschuss. „Da hat es mit Sicherheit den Richtigen getroffen.“ Auf der Tangente war in der Nacht zum Dienstag ein 20-Jähriger Gifhorner mit seinem Audi S4 mit Tempo 173 bei erlaubten 70 unterwegs. Beide Fahrer haben nun jeweils mit drei Monaten Fahrverbot und 1200 Euro Bußgeld zu rechnen.

Enderle machte dem Ausschuss gleichwohl nicht viel Hoffnung. Die Polizei verfüge zwar über einige Laserpistolen, aber nicht über genug Personal. Die Kollegen seien mit der Bekämpfung der Einbrüche ausgelastet. „Wir können nicht überall stehen.“ Der Polizei sei nur eine Nadelstich-Taktik möglich, indem sie sporadisch und überraschend kontrolliert. „Wir können nicht mehr als Unsicherheit streuen.“

Von Dirk Reitmeister

 

Eine Sexarbeiterin bei Gifhorn überfallen, vergewaltigt und schwer verletzt: Dafür muss sich ab 27. März ein 23-Jähriger vor dem Landgericht Hildesheim verantworten. Es sind drei Prozesstage bis Mitte April angesetzt.

06.03.2018

Gepokert – und auf der Siegerstraße: Der Neubau der St. Altfrid-Kindertagesstätte am III. Koppelweg liegt trotz des Winters im Zeitplan. Das ist auch gut so, denn die Plätze sind praktisch schon ausgebucht.

08.03.2018

Abgelehnt wurde am Montag in der Sitzung des städtischen Stadtplanungsausschusses der Antrag der Gruppe ULG/FDP, die „Einrichtung eines eingegrenzten Fahrradstreifens“ in der Fußgängerzone zu prüfen.

05.03.2018
Anzeige