Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Randalierer in OHG-Sporthalle
Gifhorn Gifhorn Stadt Randalierer in OHG-Sporthalle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:53 12.10.2016
Randale in der OHG-Turnhalle: Unbekannte Täter setzten unter anderem ein Trampolin in Brand, das Feuer konnte aber gelöscht werden. Quelle: Archiv
Anzeige

Die Täter verschafften sich widerrechtlich Zugang zur Halle, zerschlugen dort mehrere vorgefundene Tassen, rissen Kletterseile aus einer Wandhalterung und versuchten anschließend, ein Trampolin anzuzünden. Hierdurch löste gegen 0.40 Uhr die Brandmeldeanlage aus. Kurze Zeit später trafen Einsatzkräfte der Gifhorner Feuerwehr unter der Leitung von Stadtbrandmeister Matthias Küllmer am Ort des Geschehens ein.

Den Feuerwehrleuten gelang es schnell, das brennende Trampolin zu löschen. Es kam lediglich zu einer starken Rauchentwicklung, so dass die Einsatzkräfte die Sporthalle im Anschluss lüfteten. Gebäudeschaden entstand nicht. Vor Eintreffen der Feuerwehr hatten die Täter die Halle bereits verlassen.

Um sachdienliche Hinweise zu verdächtigen Personen, die sich zur Tatzeit im Bereich Dannenbütteler Weg/Lehmweg/Brandweg aufgehalten haben, bittet die Polizei in Gifhorn, Telefon 05371/9800.

ots

Gifhorn. Das ehemalige Charo-Optikhaus am Steinweg ist verschwunden. An seiner Stelle entsteht inzwischen ein Büro- und Geschäftshaus. „Die Rohbauarbeiten sind fast beendet - in zwei Wochen kommt das Dach drauf“, sagt der Investor aus Helmstedt.

14.10.2016

Gifhorn. Musik, Sport und Streetdance: Die Stadt geht neue Wege, um für frischen Wind in den Partnerschaften zu Korssun-Schewtschenkiwski (Ukraine) und Xanthi (Griechenland) zu sorgen.

11.10.2016

Gifhorn. Das ist eine kleine Sensation: Obwohl Gifhorns Feuerwehr erst 1869 gegründet wurde, gab es schon 1852 ein Gerätehaus.

14.10.2016
Anzeige