Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Randale auf Isenbütteler Jugendplatz

Isenbüttel Randale auf Isenbütteler Jugendplatz

Isenbüttel. Umgestürzte Skater-Rampen, Glasscherben auf dem Boden: Unbekannte haben über Nacht den Isenbütteler Jugendplatz verwüstet. Zwar sind an den Rampen keine Schäden entstanden, doch die Glasscherben auf dem Platz sind Bürgermeister Peter Zimmermann ein Dorn im Auge.

Voriger Artikel
Senioren-Wohnungen: Arbeiten gegen voran
Nächster Artikel
CDU fordert ein ökologisches Konzept

Vandalismus: Bürgermeister Peter Zimmermann macht sich ein Bild von den Schäden auf dem Jugendplatz in Isenbüttel.

Quelle: Photowerk (cw)

„Offenbar wurde hier wieder eine Sauf-Orgie veranstaltetet. Dem werden wir nachgehen“, so Zimmermann. Bis Sonntag will er den Verursachern Gelegenheit geben, sich zu melden und die Sache „unbürokratisch“ zu regeln. „Ansonsten wird am Montag die Strafanzeige gestellt.“ Bisher sei noch jeder Randalierer ermittelt worden, betont Zimmermann.

co

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr