Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Rallye für zukünftige Abc-Schützen

Projekt an Wilscher Schule Rallye für zukünftige Abc-Schützen

Am 5. August werden sie eingeschult, Mittwochnachmittag lernten sie auf spielerische Art und Weise schon einmal ihre zukünftige Schule kennen: 17 angehende Abc-Schützen starteten zu einer kunterbunten Rallye durch das Gebäude. Auch der Pausenhof wurde von den zukünftigen Erstklässlern erkundet.

Voriger Artikel
Falscher Polizeibeamter aus Gifhorn festgenommen
Nächster Artikel
Schulcatering: Landkreis und Stadt kooperieren

Schulrallye an der Astrid-Lindgren-Schule: 17 angehende Erstklässler lernten Mittwoch auf spielerische Art und Weise ihre zukünftige Grundschule in Wilsche kennen.

Quelle: Sebastian Preuß

Wilsche. Wilsche. Am 5. August werden sie eingeschult, gestern Nachmittag lernten sie auf spielerische Art und Weise schon einmal ihre zukünftige Schule kennen: 17 angehende Abc-Schützen starteten am Mittwoch zu einer kunterbunten Rallye durch das Gebäude. Auch der Pausenhof wurde von den zukünftigen Erstklässlern erkundet.

„Das ist heute euer Nachmittag - habt keine Angst und schaut in alle offenen Klassenzimmer hinein“, ermunterte Rektorin Jana Schipper die Kinder dazu, auf eigene Faust die insgesamt zwölf Stationen abzuklappern. Dabei mussten Stempel für eine bunte Laufkarte gesammelt werden.

„Im Werkraum hämmern sie, im Musikraum spielen sie Xylophon, in einem Klassenraum malen und schreiben sie an einem Smartboard“, erläutert Schipper die Aufgaben der Schulrallye.

Auch die Schulbücherei, der Hort, das Sekretariat und der Schulhof waren Stationen, die von den angehenden Erstklässlern angelaufen werden mussten.

„Neben dem Spaß steht hier das Kennenlernen des Gebäudes, des Kollegiums und auch der Mitarbeiter im Vordergrund“, sagte die Rektorin. Alle Lehrerinnen, die Sekretärin, die Hausmeisterin und eine Hortmitarbeiterin hätten sich an der Aktion beteiligt.

„Es ist bereits die fünfte Schulrallye, die von uns unterstützt wird“, sagt Iven Rupscheit vom Schulförderverein. Er kündigte für 2018 einen Mitmach-Zirkus für die gut 120 Grundschüler an.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr