Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Räuberischer Diebstahl

Gifhorn Räuberischer Diebstahl

Nachdem sich ein 32-Jähriger in der Nacht zum  Sonntag an einem Verkaufsstand des Gifhorner Altstadtfestes längere Zeit aufgehalten und alkoholisiert bereits andere Gäste belästigt hatte, sollte er den Stand verlassen. Hierbei griff er sich eine Kiste mit Leergut und wollte damit flüchten.

Voriger Artikel
Unfallflucht: Lkw überfuhr mehrere Verkehszeichen
Nächster Artikel
Drei Unfälle in 30 Minuten

Pöbeleien und versuchter Diebstahl: Die Polizei nahm auf dem Altstadtfest einen 32-Jährigen in Gewahrsam.

Quelle: Archiv

Der Geschädigte konnte ihn jedoch stellen und die Kiste zurückerlangen, hierbei setzte sich der 32-Jährige zur Wehr, um die Rückholung der Kiste durch den Geschädigten zu verhindern.

Die Polizei stellte zunächst die Personalien des Verursachers fest und sprach einen PLatzverweis aus. Da der Verursacher im weiteren Verlauf erneut auffällig wurde und dem Platzverweis der Polizei nicht nachkam, wurde er in Gewahrsam  genommen.

Die Polizei ermittelt nun wegen des Verdachts des räuberischen Diebstahls gegen den 32-Jährigen.  

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr