Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Radweg an der B4 seit langem großes Thema
Gifhorn Gifhorn Stadt Radweg an der B4 seit langem großes Thema
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 24.08.2013
Ummern: Hubertus Heil (r.) im Gespräch. Quelle: Chris Niebuhr
Anzeige

Es war eines von insgesamt 35 solcher Gespräche, die Heil derzeit in seinem Kalender stehen hat. Unterstützt wurde er vom SPD-Ortsverein Wesendorf, der auch bei vorangegangenen Hausbesuchen mit von der Partie war. Vorsitzender Siegward Binkau: „Wir machen ähnliche Aktionen wie das Grillfest stets im Sommer, möchten dabei Ideen aufnehmen für unsere Arbeit. Auch versuchen wir regelmäßig, prominente Politiker dafür zu gewinnen.“

Zum Nachbarschaftsgespräch kamen rund 30 Gäste, genossen den Abend vor einer Garage auf dem Hof sitzend. Rund eineinhalb Stunden dauerte die Aktion. Heil stellte Schwerpunkte seiner Arbeit für die Region vor wie den Einsatz für mehr Arbeitsplätze und gute Arbeitsbedingungen, den Breitbandausbau oder auch mehr Lebensqualität für jüngere Leute. Auch Ummeraner Fragen wurden diskutiert.

„Ein großes Thema ist bei uns seit längerer Zeit der Radweg nach Wesendorf“, sagte Binkau. Man setze auf Unterstützung, denn der Verkehr werde immer mehr, und das Queren der Bundesstraße 4 sei gefährlich.

cn

Anzeige