Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Radweg-Bau: Behinderungen ab Mittwoch
Gifhorn Gifhorn Stadt Radweg-Bau: Behinderungen ab Mittwoch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:10 12.12.2017
Tangente: Der Radwegbau geht weiter.
Anzeige
Gifhorn

Pendler, die die Tangente nutzen, haben in nächster Zeit mit Behinderungen zu rechnen. Grund ist der Radweg-Lückenschluss zwischen Wolfsburg und Gifhorn.

Zwischen den Einmündungen Weyhäuser Weg und Forstweg starten auf einer Strecke von rund 2200 Metern die Arbeiten für den Neubau eines Radweges. Die Baustelle beginnt am Forstweg und wird in Richtung Wolfsburg als Wanderbaustelle geführt. Soweit die Witterung es zulässt, wird in diesem Jahr auf einem Teilstück der Mutterboden abgeschoben und die ungebundenen Tragschichten werden eingebaut.

Der Verkehr führt einspurig an der Baustelle vorbei. Eine Ampel wird aufgestellt. Diese Absicherung ist ab Mittwoch, 13. Dezember, eingerichtet und nur im Zeitraum 8.30 bis 15.30 Uhr aktiv. Es kann dennoch in diesem Abschnitt zu Behinderungen kommen.

Von unserer Redaktion

Gifhorn Stadt Jetzt sind unsere Leser gefragt: - Die AZ sucht den Aufreger des Jahres

Welches Ereignis im Landkreis Gifhorn hat Sie im Jahr 2017 am meisten aufgeregt, am meisten beschäftigt oder auch am meisten berührt? Teilen Sie es der Aller-Zeitung mit, dann wird Ihr kurzer Bericht mit dem von Ihnen gewählten Thema zwischen Weihnachten und Neujahr im Lokalteil der AZ veröffentlicht.

12.12.2017
Gifhorn Stadt Nasse Waldböden im Kreis Gifhorn - Wenn der Harvester zum Matschquirl wird

Die rekordverdächtigen Niederschläge bereiten nicht nur Landwirten im Kreis Gifhorn Probleme, auf ihre Flächen zu kommen. Den Förstern geht es genauso. Und eigentlich hätten sie jetzt jede Menge zu tun.

14.12.2017

Neue Klassenräume für die Dietrich-Bonhoeffer-Realschule, neuer Freiherr-vom-Stein-Schulhof, niedrigere Gebühren für Straßenreinigung und Abwasserbeseitigung: Der Rat der Stadt Gifhorn hat am Montagabend einige Punkte endgültig auf den Weg gebracht.

14.12.2017
Anzeige