Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -1 ° Schneeregen

Navigation:
Radweg-Bau: Behinderungen ab Mittwoch

Tangente Radweg-Bau: Behinderungen ab Mittwoch

Pendlern, die täglich die Tangente nutzen, droht mal wieder Stress: Am Mittwoch beginnen die Bauarbeiten für den Radweg-Lückenschluss zwischen Gifhorn und Wolfsburg. Die Bauarbeiten sind so terminiert, dass sie möglichst wenig den Berufsverkehr tangieren. Eine Ampel regelt den Verkehr.

Voriger Artikel
Die AZ sucht den Aufreger des Jahres
Nächster Artikel
„Hoffentlich bleibt das auch in den Köpfen“

Tangente: Der Radwegbau geht weiter.

Gifhorn. Pendler, die die Tangente nutzen, haben in nächster Zeit mit Behinderungen zu rechnen. Grund ist der Radweg-Lückenschluss zwischen Wolfsburg und Gifhorn.

Zwischen den Einmündungen Weyhäuser Weg und Forstweg starten auf einer Strecke von rund 2200 Metern die Arbeiten für den Neubau eines Radweges. Die Baustelle beginnt am Forstweg und wird in Richtung Wolfsburg als Wanderbaustelle geführt. Soweit die Witterung es zulässt, wird in diesem Jahr auf einem Teilstück der Mutterboden abgeschoben und die ungebundenen Tragschichten werden eingebaut.

Der Verkehr führt einspurig an der Baustelle vorbei. Eine Ampel wird aufgestellt. Diese Absicherung ist ab Mittwoch, 13. Dezember, eingerichtet und nur im Zeitraum 8.30 bis 15.30 Uhr aktiv. Es kann dennoch in diesem Abschnitt zu Behinderungen kommen.

Von unserer Redaktion

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr