Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Radfahrerin (50) bei Unfall verletzt - Verursacher haut ab

Gifhorn Radfahrerin (50) bei Unfall verletzt - Verursacher haut ab

Die Polizei sucht den Verursacher eines Verkehrsunfalls, bei dem am Mittwochmorgen in Gifhorn eine 50 Jahre alte Radfahrerin verletzt wurde.

Voriger Artikel
Lärmschutzwand B-4-Brücke: Abriss über laufendem Verkehr
Nächster Artikel
Bürger bewerten die Arbeit im Rathaus

Gegen 7.45 Uhr fuhr die Gifhornerin mit ihrem Rad auf dem Fahrradweg an der Celler Straße in Richtung Innenstadt. Ein in selber Richtung fahrender Autofahrer bog mit seinem Pkw nach rechts in den Querweg ab und übersah hierbei im Einmündungsbereich die parallel fahrende 50-Jährige. Diese fuhr mit ihrem Rad gegen die rückwärtige Beifahrerseite des Pkws und kam anschließend zu Fall. Hierbei zog sie sich vermutlich schwere Verletzungen zu.

Noch vor Ort wurde die Gifhornerin von einem Notarzt behandelt und anschließend mit dem Rettungswagen ins Klinikum gebracht.

Der bislang unbekannte Verursacher setzte seine Fahrt in Richtung Fischerweg fort. Von ihm ist lediglich bekannt, dass er mit einem dunklen Kombi unterwegs war.

Um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 05371/9800 bittet in diesem Zusammenhang die Polizei in Gifhorn.

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr