Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Gifhorn Radfahrer lebensgefährlich verletzt

Ein 71 Jahre alter Gifhorner wurde am Dienstag um 12.30 Uhr bei einem Unfall mit seinem Elektrorad in Gifhorn lebensgefährlich verletzt.

Voriger Artikel
Das gab‘s noch nie: Im Kreis heulen alle Sirenen
Nächster Artikel
Busse müssen bis 2022 barrierefrei sein

Lebensgefährlich verletzt: Ein 71-jähriger Radfahrer wurde nach einem Sturz ins Wolfsburger Klinikum gebracht.

Quelle: Archiv

Der Rentner war mit seinem Rad auf der Torstraße unterwegs, als ein 34-Jähriger die Tür seines geparkten Skoda von innen öffnete. Der in gleicher Höhe befindliche 71-Jährige wich aus und stürzte  dabei mit seinem E-Bike.

Der Senior, der keinen Helm trug, wurde bei  dem Sturz so schwer am Kopf verletzt, dass Lebensgefahr besteht. Das Unfallopfer wurde in das Klinikum Wolfsburg eingeliefert 

ots

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr