Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Rabatt für Frauen am Equal-Pay-Day

Papenteich Rabatt für Frauen am Equal-Pay-Day

Papenteich . Eine Aktion soll im Papenteich auf die ungleiche Bezahlung von Männern und Frauen aufmerksam machen. Am 21. März, dem Equal-Pay-Day, erhalten Frauen in vielen Papenteicher Geschäften 22 Prozent Rabatt.

Voriger Artikel
Neuste Feuerwehrtechnik: Info-Truck stoppt in Gifhorn
Nächster Artikel
Enfants Terribles: Freche Kinder agieren im Künstlerhaus

Lehrerin im Klassenraum: „Frauenberufe“ werden nicht so gut bezahlt wie „Männerberufe“.

Frauen und Männer werden ungleich bezahlt: Der Equal-Pay-Day am 21. März markiert den Zeitraum, den Frauen über das Jahresende hinaus arbeiten müssen, um auf das Vorjahresgehalt ihrer männlichen Kollegen zu kommen. Die Papenteicher Gleichstellungsbeauftragte Ursula Kansy macht mit einer besonderen Aktion darauf aufmerksam: Am 21. März geben Geschäfte 22 Prozent Rabatt auf bestimmte Artikel - einige sogar aufs gesamte Sortiment.

Hintergrund: In Deutschland liege der Verdienstunterschied seit Jahren unverändert bei 22 Prozent. Die Gründe: Frauen fehlen in bestimmten Berufen, Branchen und auf den höheren Stufen der Karriereleiter, außerdem unterbrechen Frauen ihre Erwerbstätigkeit häufiger und länger als Männer. Die schlechtere Bezahlung von Frauen führt zu einer niedrigeren Rente. Frauen in Deutschland bekommen 60 Prozent weniger Rente als Männer. Ab Ende nächster Woche sollen zu der Aktion Flyer in den jeweiligen Geschäften ausliegen.

Equal-Pay-Day - Die Teilnehmer

Folgende Geschäfte nehmen an der Rabattaktion teil: Meine: Alte Apotheke, Amicizia Eiscafé und Pizzeria, Andrea’s Spielladen, Apotheke am Markt, Blumen Brand, Rewe, Edeka, Fleischerei Rinkel, Schuhhaus Nolte, Vinetum. Rötgesbüttel: Fleischerei Emmerich. Rethen: DIGA-Baumschulen. Adenbüttel: Döner King. Vordorf: Gasthof Zur Post. Didderse: Sportgaststätte zum Okerblick. Groß Schwülper: Edeka, Fadentraum, Papierschlange und Schloss-Apotheke.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr