Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Projekt an Stein-Schule: „Stark durch Tanz“

Gifhorn Projekt an Stein-Schule: „Stark durch Tanz“

Der Spaß an Bewegung war in jeder Szene sichtbar: Die Klassen eins bis vier der Freiherr-vom-Stein-Schule präsentierten am Freitag Tänze und Choreographien zum Abschluss ihrer Projektwoche.

Voriger Artikel
Sturm reißt Bäume um
Nächster Artikel
Neue Friedhofssatzung: Urnen jetzt auch unter Bäumen

„Stark durch Tanz“: Schüler der Stein-Schule zeigten Eltern und Verwandten das Erlernte.

Quelle: Photowerk (cc)

Vier Tage lang hatten die Schüler unter dem Motto „Musik verbindet - stark durch Tanz“ eine breite Palette von Tanzschritten ausprobiert. Gestern zeigten sie in der Sporthalle Bleiche im Beisein vieler Eltern und Großeltern die Ergebnisse. Dabei bewegten sich die 100 Grundschüler immer wieder in synchronen Schrittfolgen auf ihr Publikum zu und zeigten abwechslungsreiche Choreographien in kleineren Gruppen.

Besonderen Mut bewiesen Schüler in kleinen Solopartien. „Durch Bewegung lernt man viel“, sagte Tanztrainer Ercan Carikci und war voll des Lobes für seine Schützlinge: „Die Schüler sind sehr aufmerksam und sehr kreativ.“ Auch die Jungen seien schnell von dem Projekt begeistert gewesen, berichtete Lehrerin Simone Haase. „Ich habe viele neue Tanzschritte gelernt“, schilderte Schülerin Caroline Bach, während Angelo Reich seinem Soloauftritt entgegen fieberte. „Ein besonders schönes Lied habe ich immer noch im Ohr“, sagte Kai Knackstädt.

Neben aktuellen Popliedern hatten die Organisatoren ganz bewusst auch auf orientalische Musik gesetzt. Die Projektergebnisse kamen augenscheinlich auch bei den Eltern bestens an: Immer wieder gab es Zwischenapplaus für den Nachwuchs und lautstarke Rufe nach einer Zugabe.

joe

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr