Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Programm für den 4. Lauftag steht fest
Gifhorn Gifhorn Stadt Programm für den 4. Lauftag steht fest
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:35 16.03.2017
Freuen sich auf den 4. Gifhorner Lauftag: Veranstalter, Partner und Sponsoren mit den Albert-Schweitzer-Schülern. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige
Gifhorn

„Ich finde es total wichtig, dass sich Kinder bewegen“, sagt Oliver Buchleither, Sportlehrer und Rektor der Albert-Schweitzer-Schule in Gifhorn, die im vorigen Jahr den Preis für die am stärksten vertretenne Schule eingeheimst hatte. Er selber überlegt auch, anzutreten, denn: „Ich krieg beim Laufen so schön den Kopf frei.“ Das hätten auch immer mehr Kinder nötig.

Angebote gibt es viele am Lauftag: Inklusionslauf über 800 Meter, Fünf-Kilometer-Team- und Firmenlauf, fünf Kilometer laufen/walken, 800-Meter-Kinderlauf, 9. Südheide-Marathon mit Staffel, Halbmarathon und Bike and Run als Zweier-Team über die Marathon- und Halbmarathondistanz. Als Partner sind dabei: Stadt und Landkreis Gifhorn, Diakonie Kästorf, VfR Wilsche-Neubokel, MTV Gifhorn, Kreissportbund, TuS Neudorf-Platendorf, SV Gifhorn und TSV Meine. Zahlreiche Sponsoren unterstützen den Lauftag.

Als Veranstaltungsort wurde wieder die Flutmulde in Gifhorn ausgewählt, weil dort die Bedingungen optimal seien, so die Veranstalter. Neu ist, dass es dieses Jahr für jeden Teilnehmer eine Mühlenmedaille geben wird. Die Veranstaltung soll der Ausbildungsplatzinitiative ready4work zu gute kommen. Weitere Informationen und Anmeldungen im Internet unter www.vfr-wilsche-neubokel.de.

rtm

Das Internationale Mühlenmuseum in Gifhorn startet in die Saison und ist ab sofort bis zum 31. Oktober täglich von 10 bis 18 Uhr geöffnet.

16.03.2017

Etwa zwei Drittel der neuen Mülltonnen hat der Landkreis an die Bürger gebracht. Nun geht der Austausch nur noch in der Stadt Gifhorn, in der Sassenburg und im Boldecker Land vonstatten. In der Woche vor Ostern sollen alle 148.600 neuen Tonnen verteilt sein.

18.03.2017

Den Eröffnungstermin August für den Neubau der Kindertagesstätte Gifhörnchen wird die Stadt wohl nicht mehr halten können. Das bestätigte Rathaus-Sprecherin Annette Siemer auf AZ-Nachfrage.

18.03.2017
Anzeige