Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Premiere Mitte August: Wochenmarkt in Osloß
Gifhorn Gifhorn Stadt Premiere Mitte August: Wochenmarkt in Osloß
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:56 27.07.2010
Planen einen Wochenmarkt in Osloß: Patrick Lübeß (v.l.), Torsten und Karin Dürkop, Jens Grundstedt sowie Kerstin und Karsten Claus. Quelle: Rudert
Anzeige

Karin und Torsten Dürkop, Inhaber des Getränkemarkts und Anbieter von Obst aus dem Alten Land und Gemüse aus der Region Hannover, haben das Projekt initiiert. „Die Osloßer müssen zum Einkaufen sonst immer nach Weyhausen“, erklärt Karin Dürkop. Ältere Menschen seien darauf angewiesen, dass jemand ihre Einkäufe erledigt. Und der Schwatz an der Ladentheke falle ganz aus.
Mit dabei bei dieser Premiere sind Kerstin und Karsten Claus, Bäckermeister aus Isenbüttel, mit Brot, Brötchen und Kuchen. Mit dabei ist Jens Grundstedt mit frischem Seefisch und Salaten, Räucherfisch und Marinaden. Mit dabei ist Patrick Lübeß mit Eiern, Geflügelwurst und -Fleisch sowie Salaten. Und natürlich verkaufen Dürkops Obst und Gemüse.
„Wir wollen den Grundbedarf der Dorfbewohner decken“, nennt Claus das gemeinsame Ziel. „Wir wollen Qualität und Service vor der Haustür bieten, uns abheben von Supermärkten und Industrieware.“ Und, das betonen alle derzeitigen Akteure, das Angebot kann jederzeit erweitert werden. Parkplätze gehen übrigens nicht verloren. Torsten Dürkop: „Die Verkaufswagen werden direkt am Getränkemarkte stehen. So sind sie auch von der Straße aus zu sehen.“

tru

Freie Fahrt heißt es seit gestern Morgen wieder am neuen Kreisel an der Konrad-Adenauer-Straße. Gifhorns Autofahrer atmen auf: Denn während der zweiwöchigen Vollsperrung in dem Bereich kam es zu erheblichen Behinderungen.

27.07.2010

Die genaue Ursache für die Gasexplosion eines Hauses in Brome mit einem Todesopfer und Millionenschaden ist noch unklar, die Polizei kommt aber voran. Zudem hat sie schon mit den Überlebenden gesprochen, die das Unglück wie durch ein Wunder mit nur wenig ernsthaften Blessuren überstanden haben.

27.07.2010

Akrobatik, Jonglage und Clownerie: Die Zirkusvorführung in der kleinen Turnhalle in Isenbüttel bot alles, was eine ansprechende Show braucht. Coach Roger Koch hatte die Ferienspaßkinder aus der Samtgemeinde vier Tage lang darauf vorbereitet. Eltern, Großeltern und Geschwister der Nachwuchskünstler waren begeistert.

27.07.2010
Anzeige