Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizistin angefahren - Täter flüchtet
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizistin angefahren - Täter flüchtet
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:01 26.07.2015
Anzeige

Nach dem Ende einer Verkehrskontrolle auf der Celler Straße in Gifhorn wollte eine 37-jährige Beamtin der Polizeiinspektion Gifhorn am Samstag gegen 16 Uhr in den Streifenwagen einsteigen. Dabei wurde sie vom rechten Außenspiegel eines vorbeifahrenden, schwarzen Geländewagen im Rückenbereich getroffen. Trotz des anklappenden Spiegels hielt der Fahrer das Fahrzeug nicht an, sondern entfernte sich in Richtung Stadthallenkreisel. Eine Fahndung blieb erfolglos.

Die Ermittlungen zu dem flüchtigen Fahrzeug dauern an. Die Beamtin wurde glücklicherweise nur leicht verletzt und konnte das Klinikum Gifhorn zwischenzeitlich wieder verlassen. Zeugen werden gebeten sich unter Tel. 05371-9800 mit der Polizei in Verbindung zu setzen.

ots

Gifhorn. Im Rahmen einer zweistündigen Schwerpunktkontrolle im Stadtgebiet Gifhorn wurden jetzt diverse Kraftfahrzeugführer oder deren Mitfahrer ohne angelegten Sicherheitsgurt angetroffen.

26.07.2015

Der mächtige Sommersturm Zeljko, der am Sonnabend auch über den Kreis Gifhorn fegte, entwurzelte mit seinen orkanartigen Böen diverse Bäume und sorgte für zahlreiche Einsätze von Polizei und Feuerwehr. Trotzdem verlief das Unwetter glimpflich: Es gab keine Verletzten und keine größeren Schäden, teilt die Polizei auf Anfrage mit.

26.07.2015

Gifhorn. Ausbildungsplatzbörse bei der Agentur für Arbeit in Gifhorn: 40 junge Menschen haben dieses Angebot genutzt. Die Chancen stehen gut, denn 260 Lehrstellen sind derzeit im Kreis Gifhorn noch unbesetzt.

25.07.2015
Anzeige