Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizisten mit Pfefferspray verletzt
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizisten mit Pfefferspray verletzt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:16 04.01.2014
Anzeige

Fünf durch Pfefferspray Verletzte gab es am Neujahrstag bei einem Polizeieinsatz in Gifhorn - vier davon sind Polizeibeamte, auch der Angreifer wurde verletzt. Auslöser war ein Sorgerechtsstreit.

Wie die Gifhorner Polizei auf AZ-Anfrage mitteilte, hatte es im Stadtgebiet einen Streit gegeben um ein Kind, das bei der Mutter lebt. Der Vater, dem offenbar kein Sorgerecht zusteht, hatte dies eingefordert.

Als der Streit eskalierte, wurde die Polizei alarmiert. Die Beamten, die anrückten, wurden vom Vater mit Pfefferspray angegriffen. Um den Mann von weiteren Angriffen abzuhalten, setzten die Beamten ebenfalls Pfefferspray ein.

Bei dem Angriff wurden vier Beamte verletzt, sie wurden vor Ort versorgt. Im Einsatz waren drei Rettungswagen und ein Notarzt. Der Vater wurde vorsorglich ins Klinikum gebracht. Alkohol war laut Polizei nicht im Spiel.

ba

Anzeige