Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / 1 ° Schneeregen

Navigation:
Polizei zeigt sich gerüstet für mehr Einsätze als sonst

Silvester in Gifhorn Polizei zeigt sich gerüstet für mehr Einsätze als sonst

Zwei Jahre nach den Übergriffen in Köln und anderen Großstädten in der Silvesternacht kündigt die Polizei bundesweit wieder verstärkte Präsenz an. Auch in Gifhorn werden mehr Beamte im Einsatz sein. Polizeisprecher Thomas Reuter erwartet allerdings keine außergewöhnlichen Vorkommnisse in der eher beschaulichen Kleinstadt.

Voriger Artikel
Finale mit Feuer: Lichter-Weihnachtsmarkt beendet
Nächster Artikel
Wista will 2018 Versorgungslücken stopfen

Polizei ist gewappnet: In der Silvesternacht gibt es meistens viele Einsätze.
 

Quelle: Archiv

Gifhorn. Die Landesreserve der Bereitschaftspolizei in Lüneburg stehe für den Fall der Fälle zur Verfügung. „Wir könnten darauf zurück greifen.“ Doch Reuter glaubt nicht, dass es so weit kommen wird. Die Erfahrung der vergangenen Jahre zeige, dass Gifhorn „gesittet“ in das neue Jahr rutsche. Gleichwohl werde es für die Beamten zu tun geben. Denn gerade in der Zeit der Festtage komme es innerhalb von Familien zu Streitigkeiten. Und auch bei höherem Alkoholkonsum gebe bei Partys schnell mal ein Wort das nächste.

Und deshalb gilt auch in Gifhorn: „Wir sind deutlich mehr Leute als an normalen Wochenenden“, kündigt Reuter an. „Wir sind darauf vorbereitet, dass wir mehr Einsätze fahren werden.“

Von Dirk Reitmeister

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Kommt es zur Neuauflage der Großen Koalition?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr