Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 18 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei warnt: Mehr Wildunfälle

Landkreis Gifhorn Polizei warnt: Mehr Wildunfälle

Landkreis Gifhorn. Liebe macht blind: Zurzeit ist das bei den Rehböcken so, und deshalb kommt es im Sommer verstärkt zu Wildunfällen. Thomas Reuter, Sprecher sowohl von Polizei als auch von Kreisjägerschaft, mahnt Autofahrer zur Vorsicht. Denn in diesem Jahr hat es bereits deutlich mehr Kollisionen mit Böcken gegeben als 2014.

Voriger Artikel
Nächste Millionen-Investition: IAV wächst
Nächster Artikel
Gifhorn fiebert der Stadtwette entgegen

Die Polizei machnt zur Vorsicht: Schon deutlich mehr Wildunfälle als 2014 verzeichnet die Polizei im Kreis Gifhorn - aktuell ist die Gefahr besonders hoch.

Quelle: Hensel (Archiv)

166 Wildunfälle gab es in Juni und Juli vergangenen Jahres, im vergleichbaren Zeitraum dieses Jahres waren es schon 209. Den Anteil des Rehwilds an den Unfällen schätzt Reuter auf 90 Prozent. Eine deutliche Zunahme verzeichnet er vor allem im Juni: von 95 auf 130 Wildunfälle. Das führt er auf die späten Ferien zurück, im Juni seien diesmal deutlich mehr Autos auf der Straße gewesen. „Der Berufsverkehr lief noch.“

„Der Bock rennt blind hinter der Ricke her“, sagt Reuter. Wildwechsel seien in der Brunftzeit dort, wo der Autofahrer mit ihnen nicht rechne. „Selbst nahe von Siedlungen.“ Und zu unüblichen Tageszeiten. Von wegen Dämmerung: Mit Rehen sei zurzeit den ganzen Tag über zu rechnen. Vor allem dann sollten Autofahrer bremsbereit sein, wenn ein Reh über die Straße renne: Die Wahrscheinlichkeit, dass eines hinterher komme, sei hoch.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Die Volksbank BraWo sucht für sich und ihre Tochtergesellschaften personelle Verstärkung. Kommen Sie ins BraWo-Team, und setzen Sie auf eine sichere Zukunft mit vielen Perspektiven! mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr