Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei stoppt besoffene Radfahrer
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizei stoppt besoffene Radfahrer
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:03 07.09.2014
Anzeige

Kein Wunder, dass dieser Mann der Polizei aufgefallen ist: Mit 3,08 Promille Alkohol im Blut ist ein 35-Jähriger der Polizei ins Netz gegangen. Er fuhr in der Nacht zum gestrigen Sonntag gegen 1.50 Uhr die Braunschweiger Straße entlang. Seine unsichere Fahrweise fiel der Besatzung eines Streifenwagens auf. Die Polizisten stoppten den Mann und stellten den enormen Alkoholwert fest - daraufhin ordneten sie eine Blutprobe an.

Nicht viel besser hat es am Freitag gegen 2.45 Uhr ein 34-jähriger Radfahrer gemacht. Obwohl die Ampel Rot zeigte, überquerte er die Kreuzung von Dannenbütteler Weg und Calberlaher Damm - dumm für ihn, dass er dabei von der Polizei beobachtet wurde. Die Beamten fuhren dem Radler nach und stellten eine erheblich unsichere Fahrweise fest. Bei den Kontrolle stellten sie einen Alkoholwert von 2,22 Promille und den Einfluss von berauschenden Mitteln fest. Zudem fanden die Polizisten bei dem 34-Jährigen Betäubungsmittel. Sie ordneten eine Blutprobe an.

alb

Eutzen. Bislang unbekannte Diebe haben aus der Garage eines landwirtschaftlichen Anwesens in Eutzen einen roten Benzinrasenmäher der Marke Dolmar und ein grünes Damenfahrrad gestohlen.

07.09.2014

Rötgesbüttel. Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einer Autofahrerin und einem Radfahrer kam es am vergangenen Freitag gegen 17.30 Uhr in Rötgesbüttel.

07.09.2014

Gifhorn. „Wir wollen Kinder für Mühlen begeistern und ihnen deren Technik näher bringen“, sagt Philipp Oppermann, Geschäftsführer des Internationalen Mühlenmuseums. Der Nachbau einer alten Schrotmühle, der von den kleinen Museumsbesuchern ab sofort selbst bedient werden kann, soll dabei helfen.

08.09.2014
Anzeige