Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei stoppt Verkehrssünder
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizei stoppt Verkehrssünder
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:01 26.08.2014
Dumm gelaufen: Bei der Kontrolle eines Anhängers stellten die Polizeibeamten fest, daß der Fahrer kein Führerschein hatte. Quelle: Archiv
Anzeige

Bei der Kontrolle des Mannes stellten die Polizisten schließlich fest, dass dieser auch keinen Führerschein besaß.

In Groß Oesingen fiel das Fahrzeuggespann dem zivilen Videofahrzeug der Polizei Gifhorn auf, weil es am Anhänger keinerlei Plaketten hatte. Bei der Kontrolle auf dem Parkplatz Wichelnförth räumte der 46-jährige Fahrer aus Steinhorst laut Polizei ein, gewusst zu haben, dass der Anhänger nicht zugelassen war. Er wollte nur schnell zwei Pferde transportieren. Da er weder Papiere noch Führerschein oder Personalausweis dabei hatte, wurde über Funk eine Kontrolle durchgeführt. Dabei stellte sich heraus, dass der Mann schon seit 2012 keinen Führerschein mehr hat. Die Polizisten untersagten ihm die Weiterfahrt.

Den Mann erwarten nun ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis und eine Strafe für den Zulassungsverstoß.

Rethen. Der Zaun des Spielplatzes am Rethener Dorfteich sieht wieder aus wie neu: Jugendliche haben das Holz in der vergangenen Woche neu gestrichen - und machten damit den Schaden wieder gut, den sie vor einem Jahr angerichtet hatten.

29.08.2014

Die Straßenerneuerung im Heidland läuft auf vollen Touren. „Wir liegen im Zeitplan“, sagt Tiefbau-Fachbereichsleiter Joachim Keuch. Bis zum Freitag soll die 130.000-Euro-Maßnahme abgeschlossen sein. Am Dienstag fräste eine Spezialmaschine die alte Fahrbahndecke ab, um Platz für die neue Deckschicht zu schaffen.

26.08.2014

Meinersen. Es bedurfter vieler Diskussionen - jetzt wurde ein neuer Wasserspielplatz am alten Standort am Naturlehrpfad in Meinersen installiert.

26.08.2014
Anzeige