Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei sorgt für Stimmung
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizei sorgt für Stimmung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 15.03.2014
Schmissige Melodien: Das Polizeiorchester Niedersachsen spielte gestern zum Seniorennachmittag in Leiferde auf. Quelle: Kottlick
Anzeige

Leiferde. Für beste Stimmung sorgte gestern die Polizei: Mitglieder des Musikorchesters Niedersachsen spielten im Leiferder Dorfgemeinschaftshaus auf - zur Begeisterung der Gäste. Rund 75 Besucher hatten sich eingefunden, um einmal mehr bei Kaffee, Tee, Wurstbroten und frischem Kuchen einen musikalischen Seniorennachmittag zu erleben.

Unter Leitung von Ulrich Hennecke spielte das Polizeiorchester Niedersachsen in Leiferde auf. Angesichts der schmissigen Rhythmen, die die Egerländer Besetzung zum Besten gab, schunkelten die Gäste im Takt der Nordseestrand-Melodien, wippten mit den Füßen zur Polka, stimmten die oft wohlbekannten Texte der Potpourris an.

Damit nicht genug: Im Zuge dieses Nachmittags, wiederum ausgerichtet vom Team um Horst Berger, Chef des Leiferder DRK-Ortsvereins und Carola Duntsch von der St. Viti Kirchengemeinde, gab es gratis auch noch Sicherheitstipps dazu. Allesamt vorgetragen von Polizeihauptkommissar Andreas Läpke, beim Polizeiorchester Niedersachsen zuständig für die Öffentlichkeitsarbeit. Der Musiker weilte auch in Sachen Prävention vor Ort. Er warnte die 75 Besucher im Rahmen eines Vorbeugungsprogramms, das „extra auf die Zielgruppe Senioren zugeschnitten ist“, unter anderem vor dem Enkeltrick. Läpke freute sich über den Auftritt der 18 Musiker, die in Leiferde bereits im zehnten Jahr ein Konzert gaben, wie Horst Berger erinnerte.

hik

Anzeige