Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Polizei schnappt zwei Einbrecher auf frischer Tat
Gifhorn Gifhorn Stadt Polizei schnappt zwei Einbrecher auf frischer Tat
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 16.07.2017
Erfolg: Aufmerksame Nachbarn hatten am Samstag verdächtige Personen gemeldet, die Polizei schnappte zwei Einbrecher auf frischer Tat. Quelle: Archiv
Anzeige
Gifhorn

Gegen 15.15 Uhr meldet ein Anwohner über den Polizeinotruf, dass er auf dem Grundstück seines verreisten Nachbarn im Gifhorner Scheuringskamp zwei verdächtige Personen beobachten könne, welche um das Haus schleichen würden. Er habe diese Personen vorher noch nie gesehen und die Sache komme ihm „spanisch“ vor.

Die Polizei reagierte sofort: Innerhalb nur weniger Minuten wurde die Örtlichkeit mit mehreren Streifen- und Zivilfahrzeugen abgeriegelt. Als sich die Beamten schließlich dem betreffenden Wohnhaus näherten, wurde eine aufgebrochene Tür festgestellt. Unmittelbar danach konnten zwei Männer beim Verlassen des Hauses überwältigt und festgenommen werden.

Bei den Festgenommenen handelt es sich um zwei albanische Staatsbürger im Alter von 21 und 22 Jahren; beide ohne festen Wohnsitz in Deutschland. Bei den Personen konnte diverses Diebesgut und weiteres belastendes Beweismaterial aufgefunden werden. Auf Antrag der Staatsanwaltschaft Hildesheim wurden beide Männer am Sonntag einem Richter am Amtsgericht Gifhorn vorgeführt. Gegen beide wurde Untersuchungshaft angeordnet.

Die weiteren Ermittlungen werden vom Zentralen Kriminaldienst in Gifhorn geführt. Es ist nun zu prüfen, ob die beiden Männer noch für weitere Taten in der Region verantwortlich sind. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals ausdrücklich darauf hin, dass eine gute und aufmerksame Nachbarschaft noch immer die beste Alarmanlage ist. Die Bürgerinnen und Bürger sollten sich nicht scheuen, bei verdächtigen Beobachtungen umgehend den Polizeinotruf „110“ zu wählen.

Von Redaktion

Gifhorn Stadt Polizeikontrollen in Gifhorn und Meinersen - Alkohol und Drogen am Steuer

Einen Fall von Alkohol und einen von Betäubungsmitteln am Steuer musste die Polizei am Wochenende bearbeiten. In Gifhorn bestätigte bei einer Kontrolle eines 28-jährigen Fahrzeugführers ein Drogenschnelltest den Kokainkonsum. In Meinersen fiel den Beamten ein PKW auf, dessen Führer 1,83 Promille intus hatte.

16.07.2017
Gifhorn Stadt Gifhorner ist riesiger Schallplatten-Fan - Helmut Phillip hat 12.000 Singles im Keller

„Vinyl hat Seele – das ist mein Slogan“, sagt Helmut Philipp. Der Rentner aus dem Blumenviertel ist der größte Schallplatten-Sammler der Stadt. 12.000 Singles – hauptsächlich aus den 50er- und 60er Jahren - lagern im Kellerarchiv seines Wohnhauses im Hortensienweg. Weitere 600 Langspielplatten bietet der 65-Jährige zum Verkauf an.

18.07.2017
Gifhorn Stadt Gifhorn: Wieder muss der Bauhof aufräumen - Ärger über Sperrmüll-Reste in der Stadt

Der Sperrmüll ist eigentlich längst abgefahren, doch auch Wochen später sieht man es einigen Stellen in der Stadt nicht an: Dort häuft sich Unrat, der nicht unter der Kategorie Sperrmüll fällt und deshalb von Remondis liegen gelassen wird. Ein ständiges Ärgernis auch für die Stadt Gifhorn.

14.07.2017
Anzeige