Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Polizei schnappt mutmaßlichen Tankstellenräuber

Gifhorn Polizei schnappt mutmaßlichen Tankstellenräuber

Gifhorn. Schneller Fahndungserfolg: Die Gifhorner Polizei hat am Mittwoch den Mann festgenommen, der am Montag die Total-Tankstelle in der Braunschweiger Straße überfallen haben soll. Es handelt sich um einen 40-jährigen Gifhorner - er sitzt bereits in Untersuchungshaff.

Voriger Artikel
Ab Freitag sind die Piraten auf den Schlosswiesen los
Nächster Artikel
Sommer in der City: Gifhorner wollen Wasser

Total-Tankstelle an der Braunschweiger Straße: Nach dem bewaffneten Überfall am Montagabend hat die Gifhorner Polizei einen 40-jährigen Mann festgenommen - er sitzt bereits in Untersuchungshaft.

Quelle: Michael Franke

Bereits kurz nach der Tat war der wegen diverser Straftaten - darunter Drogen- und Eigentumsdelikte - bekannte Mann ins Visier der Ermittler geraten. Zudem habe es nach dem AZ-Bericht noch weitere Zeugenhinweise gegeben. „Wir haben den 40-Jährigen, der zum Tatzeitpunkt unter Bewährung stand, dann am Mittwoch in den Nachtstunden verhaftet“, berichtet Gifhorns Kripo-Chef Jürgen Schmidt. In seinen Vernehmungen habe der 40-Jährige die Tat jedoch bestritten.

Die Polizei ist sich jedoch sicher, dass der Gifhorner am 20. Juni, um 20.43 Uhr mit einer Pistole bewaffnet die Tankstelle betreten hat. Er bedrohte einen 21-Jährigen Mitarbeiter und flüchtete mit dem Bargeld. Eine Überwachungskamera hielt das Tatgeschehen fest.

Die Staatsanwaltschaft Hildesheim beantragte wegen schwerer räuberischer Erpressung und Fluchtgefahr Haftbefehl. Gestern wurde der 40-Jährige dem Haftrichter am Amtsgericht Hildesheim vorgeführt, der Untersuchungshaft anordnete.

Die Polizei sucht jedoch weiterhin nach der Bekleidung des Täters - darunter die auffälligen Nike-Turnschuhe. „Auch die Pistole ist unauffindbar“, berichtet Schmidt.

Hinweise nimmt die Polizei Gifhorn unter Tel. 05371-9800 entgegen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Weihnachtsmärchen "Der gestiefelte Kater"

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr