Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 13 ° Regenschauer

Navigation:
Polizei fasst Einbrecher

Gifhorn Polizei fasst Einbrecher

Die Polizei in Hannover hat nach eigener Aussage drei Männer (21, 20 und 20 Jahre), die offenbar in Tierbedarfshandlungen (unter anderem auch in Gifhorn), Einzelhandelsgeschäfte und ein Schnellrestaurant eingebrochen sind, dingfest gemacht. Der 21-Jährige sitzt in Untersuchungshaft.

Das Trio war bereits in mehrere Geschäfte eingebrochen, als es durch eine Videoaufzeichnung in den Verdacht geriet, für einen Einbruch in eine Schnellrestaurantfiliale in Rethen verantwortlich zu sein. Bei einer Wohnungsdurchsuchungen fanden die Ermittler Diebesgut und Werkzeug.

Einer der beiden 20-Jährigen legte ein umfassendes Geständnis ab, in dem er angab, mit seinem 21 Jahre alten Freund auch in acht Filialen einer Tierbedarfshandlung, darunter eine in Gifhorn, eingebrochen zu sein. Die Bilanz: zwölf Einbruchdiebstähle und ein Versuch.

Der andere 20-Jährige legte ebenfalls ein Geständnis ab. Der 21-Jährige schweigt zu den Taten. Die beiden 20-Jährigen wurden nach ihren Vernehmungen wieder entlassen. Die Polizei prüft Zusammenhänge mit weiteren Taten.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Wie schwer wiegt der Gomez-Ausfall?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr