Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 3 ° Schneeregen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland RND

Navigation:
Polizei-Neubau: Start ist 2015

Gifhorn Polizei-Neubau: Start ist 2015

Für 5,5 Millionen Euro bekommt die Polizei einen Neu- und Erweiterungsbau (AZ berichtete exklusiv). Erstmals beschäftigt sich Gifhorns Politik mit dem Projekt. Der Ausschuss für Stadtentwicklung befasst sich am 27. Mai mit dem Bebauungsplan für das Vorhaben. Gebaut werden soll vermutlich schon 2015.

Voriger Artikel
Erhalt für zwölf Jahre gesichert
Nächster Artikel
Einbrüche in Werkstatt und Netto-Markt

Polizeiinspektion Gifhorn: Ein Neu- und Erweiterungsbau soll für 5,5 Millionen Euro hinter diesem Gebäude errichtet werden.

Quelle: Photowerk (mpu)

Das dreigeschossige Gebäude soll laut B-Plan hinter dem jetzigen Inspektionsgelände entlang der Aller errichtet werden. Dafür ist es laut Vorlage notwendig, den dort vorhandenen Garagentrakt samt Nebenanlagen abzureißen. Um das Gebäude errichten zu können, plant die Polizei zudem die Erweiterung ihres jetzigen Areals. „Westliche Teile des Grundstückes Steinweg 40 werden einbezogen und mit bebaut“, heißt es in der Vorlage.

Der Neu- und Erweiterungsbau, der eine Verbindung zum bestehenden Altbau erhalten soll, benötigt eine Grundrissfläche von 780 Quadratmetern. Nach Fertigstellung sollen in dem Bürogebäude 90 Arbeitsplätze untergebracht werden.

„Gegen die Aufstellung eines B-Planes bestehen keine Bedenken“, setzt Bürgermeister Matthias Nerlich, der die zweiseitige Vorlage für den Fachausschuss unterzeichnet hat, auf grünes Licht von der Politik.

Mit der Umsetzung des Großprojektes ist das staatliche Baumanagement betraut.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Der Mülltonnentausch im Kreis Gifhorn läuft: Halten Sie das neue, chip-basierte System für sinnvoll?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr