Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
Politik berät über Bahnhofstraße

Gifhorn Politik berät über Bahnhofstraße

Gifhorn . Die Umgestaltung der Bahnhofstraße in Gifhorn nimmt Fahrt auf. Das Rathaus will die Planungen noch vor dem Frühjahr in Gang setzen. Es geht dabei um eine Frist bei der Beantragung von Fördermitteln immerhin in Höhe von bis zu 75 Prozent.

Voriger Artikel
So sah Omas Haushalt vor 100 Jahren aus
Nächster Artikel
Damit Mobbing keine Chance hat

Bahnhofstraße Gifhorn: Die Planungen zur Umgestaltung sollen zügig in Gang kommen, die Politik berät in diesem Monat.

Quelle: Cagla Canidar (Archiv)

Jugendclub im und eine Terrasse vorm Bahnhof, ein Beton-Holzlamellen-Dach entlang des Bahnsteigs bis zur Braunschweiger Straße und Spielmöglichkeiten an Bahnhof und Post, die Bushaltestellen liegen zwischen Straße und Bahnsteig, so dass niemand über die Straße von Bus zu Bahn wechseln muss: Dieser Entwurf der Planungsgemeinschaft Pool2, Ambrosius und GTL aus Kassel hat Ende November den Wettbewerb gewonnen (AZ berichtete). Am 14. Januar wird sich der Stadtplanungsausschuss und am 20. Januar der Rat der Stadt damit befassen.

Die Verwaltung empfiehlt der Politik, das Votum der Auswahlkommission vom November zustimmend zur Kenntnis zu nehmen, so Stadtplaner Jürgen Moeller. Dabei sollen die Planungen für Busbahnhof und Bahnhof Vorrang bekommen, denn ihr Bau könnte von der Landesnahverkehrsgesellschaft mit bis zu 75 Prozent gefördert werden. „Die Anträge dafür müssen bis Ende Mai gestellt sein“, sagt Moeller. Deshalb soll das Büro zügig beauftragt werden.

Die Umgestaltung der Bahnhofstraße kann laut Moeller abschnittsweise erfolgen - zuerst sind Bahnhof und Bushaltestellen dran, der westliche Abschnitt der Bahnhofstraße könnte auch später folgen.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr