Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Plötzlich stand Mike Tyson da...

Gifhorn Plötzlich stand Mike Tyson da...

Welch ein Zufall: Mike Saretzki aus Wettmershagen traf während eines Urlaubs in Las Vegas den Ex-Weltklasse-Boxer Mike Tyson.

Voriger Artikel
Ab Mittwoch ist der Mittelpunkt dicht
Nächster Artikel
Das „heiße“ Vergnügen

Treffen in der Hotelhalle: Mike Tyson (2.v.r.) war zu einem Foto bereit.

Als Saretzki mit seinen Freunden Daniel Schäfer und Matthäus Sattelmaier durch die Hotelhalle ging, lief ihnen der ehemalige Schwergewichts-Weltmeister über den Weg.

„Er war echt locker drauf“, so Saretzki. Erkannt hätten die Drei Tyson, der in Las Vegas in Shows mitwirkt, an seinem Tattoo. Sie sprachen ihn an, und schon wurde ein Foto gemacht.

Mike Saretzki, der in Wolfsburg ein duales Studium absolviert, hatte ein Semester in Kalifornien studiert. Zum Abschluss stand der Urlaub mit den Freunden auf dem Programm.

fed

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf der Themenseite zur Bundestagswahl 2017 finden Sie alle News und Informationen zur Wahl des deutschen Bundestags am 24. September 2017. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Klassenerhalt geschafft: Muß der VfL in der nächsten Saison wieder zittern?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr