Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Plan: Eigenes Bier fürs Brauhaus

Gifhorn Plan: Eigenes Bier fürs Brauhaus

Gifhorn. Nur noch wenige Wochen - dann öffnet Gifhorns Brauhaus wieder seine Pforten.

Voriger Artikel
Skoda schiebt Golf bis ans Bahngleis
Nächster Artikel
Ganztagsangebot für Wilhelm-Busch-Schule

Freuen sich auf die Eröffnung des Brauhauses: Kai Emmermann (vomfeinsten-Catering aus Pattensen) und Betriebsleiterin Elvira Wenz.

Quelle: Cagla Canidar

Der Großgastronomie-Betrieb mit mehr als 320 Sitzplätzen und einem Biergarten für 120 Leute wird zukünftig unter Regie der Wittinger Brauerei geführt. „Es gibt konkrete Überlegungen vor Ort auch wieder selbst Bier zu brauen“, erklärkt Wittinger-Marketingchef René Hagemann.

Christian Schulz-Hausbrandt, Geschäftsführer der Privatbrauerei aus dem Nordkreis, informiere sich inzwischen über so genannte mobile Brauanlagen für das Gifhorner Brauhaus. „Wir gucken, was geht - denn wir reden immerhin über einen Investition von mehr als 100.000 Euro“, erläutert Marketing- und Vertriebschef Hagemann.

Fest steht jedoch, dass das Gifhorner Brauhaus eine neue Küche erhält. „Sie ist bereits bestellt und soll in den kommenden Wochen eingebaut werden“, erklärt Hagemann. Die Wittinger Brauerei gebe für die moderne Küchentechnik rund 150.000 Euro aus. „Danach sind wir startbereit“, erklärt der Marketing-Chef. Auch das Brauhaus-Team - vom Koch bis zur Küchenhilfe - stehe bereit und freue sich auf den Neustart. „Für die Mannschaft werde es nach dem Einbau der Küche einen Probelauf geben.

Offizielle Eröffnung des Gifhorner Brauhaus soll am 3. November sein. „Dann starten wir mit dem regulären Restaurant-Betrieb“, erläutert der Wittinger-Marketing-Leiter. Am 6. November hätten geladene Gäste die Gelegenheit, das neue Gifhorner Brauhaus kennenzulernen. Am 7. November soll es einen Tag der offenen Tür geben. Es gebe es Live-Musik und Kinderprogramm. „Das Gifhorner Brauhaus soll zu einem Treffpunkt für alle Altersschichten werden“, so Hagemann, der den Gästen „brauhaustypische Spezialitäten und eine modern interpretierte deutsche Küche“ verspricht.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr