Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 14 ° wolkig

Navigation:
Petition gegen die enge Bromer Umgehung

Brome Petition gegen die enge Bromer Umgehung

Brome. Noch gibt es Chancen, die enge Süd-Umgehung um Brome zu verhindern: Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender des Bundestags-Verkehrsausschusses, empfahl den Bromern gestern eine Petition an den Bundestag. „Was hier geplant ist, ist eher eine Ortsrandstraße als eine Umgehung“, stellte der Grüne fest.

Voriger Artikel
Service-Wohnen: „Müden freut sich auf die Anlage“
Nächster Artikel
Daumen gedrückt für "Nationalelfen"

Vor Ort: Dr. Anton Hofreiter, Vorsitzender des Verkehrsausschusses im Bundestag (2.v.l.), gestern in Brome.

Quelle: Rudert

Seine These: „Etwas wird politisch entschieden, und hinterher werden die Argumente dafür zurecht gerückt.“ So wertete er auch die Entscheidung für diese Trassenführung. Und: „Die Finanzierung ist sehr lustig gerechnet“, befand der promovierte Biologe, als er sich die Umgebung ansah. „Es könnte sein, dass hier nach den Richtlinien für ein Trinkwasserschutzgebiet gebaut werden muss, weil die Straße unter Grundwasserniveau eingekoffert werden muss.“ Rechnungen von 8,4 Millionen für die gut vier Kilometer lange Trasse hielt er für illusorisch.

Vertreter der Bürgerinitiative gegen die enge Süd-Trasse und Anlieger der Braunschweiger Straße sowie Ratsmitglieder nutzten die Gelegenheit, Hofreiter ihre Situation zu erklären. Der empfahl: „Wenn es so klare Beschlüsse in den politischen Gremien gab, lohnt sich eine Petition, zumal das Planfeststellungsverfahren noch nicht läuft.“ Wie so eine Petition erstellt wird, sei auf der Homepage des Bundestags gut erklärt.

tru

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Auf dieser Themenseite zur Landtagswahl 2017 in Niedersachsen finden Sie alle News, Informationen und Prognosen zu der Wahl des niedersächsischen Landtags. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Sanierung des Bahnübergangs bei Ausbüttel hat begonnen. Sind Sie von den Arbeiten auf der B4 betroffen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr