Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Paulus-Kinder bekommen Rüstzeug für die Schule

Gifhorn Paulus-Kinder bekommen Rüstzeug für die Schule

Gifhorn. Fit für die Schule hat der Paulus-Kindergarten 34 Jungen und Mädchen gemacht. Im Kids-Coaching mit Ercan Carikci lernten die künftigen Erstklässler Spaß an der Bewegung, es vermittelte ihnen Selbstbewusstsein, und sie übten sich auch in Geduld - gutes Rüstzeug, um im Schulalltag klar zu kommen.

Voriger Artikel
75 Unfälle unter Alkoholeinfluss - Mehr Kontrollen
Nächster Artikel
20.000 Stunden fürs Ehrenamt

Kids Coaching: Mit 34 Kindern aus dem Paulus-Kindergarten trainierte Ercan Carikci Selbstbewusstsein, Aufmerksamkeit, Geduld und Spaß an der Bewegung.

Quelle: Ron Niebuhr

„Wir haben mit dem wöchentlichen Kids-Coaching im Januar begonnen“, sagte Carola Versteeg. Sie betreut mit Nadja Werfel die Löwengruppe. Die Kinder lernten zum Beispiel, dass „man sich meldet, wenn man etwas sagen möchte“, berichtete Versteeg. Und Coach Carikci zeigte auch, wie man Mitschülern und Erwachsenen seine Grenzen klar aufzeigt: Laut „Nein!“ sagen und mit ausgestrecktem Arm „Bis hierhin und nicht weiter!“ signalisieren.

Eine souveräne Körperhaltung macht dabei viel aus: „Schultern zurück, Brust raus, Kopf gerade“, gab der Coach als Faustformel mit auf den Weg. Die Mädchen erwiesen sich im Training als aufmerksam, kreativ und motiviert. „Dafür gibt‘s von mir die volle Punktzahl“, lobte Carikci. Bei den Jungen dagegen sah er Nachholbedarf: „Ihr müsst lernen, aufmerksamer zu sein. Sonst wird das in der ersten Klasse nichts.“ Und einige seien schon „sehr, sehr verwöhnt“, sie hätten daher „leider Probleme, Grenzen zu akzeptieren“, sagte Carikci.

Das Kids-Coaching war eine Idee, die der Gifhorner Kinderfonds „Kleine Kinder immer satt!“ wie bereits 2015 gern unterstützte. „Wir haben die Erfahrung gemacht, dass die Kinder so viel selbstsicherer werden“, sagte Holger Ploog. Und Ercan Carikci arbeite „wirklich prima“ mit den Kindern zusammen. 2017 sei eine Wiederholung für Kindergarten und Kinderfonds gut vorstellbar.

rn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr