Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Partylution steigt erneut in Gifhorns Stadthalle

Gifhorn Partylution steigt erneut in Gifhorns Stadthalle

Gifhorn. Der Herbst ist da, doch in der Stadthalle wird‘s am heutigen Freitagabend noch einmal richtig sommerlich. „Summervibes“ ist das Motto der dritten Partylution. „Wir rechnen mit 1500 Besuchern“, sagt Organisator David Bödecker.

Voriger Artikel
Internet-Führerschein: Experten schulen Väter und Mütter
Nächster Artikel
Neue Post-Filiale eröffnet am 1. Oktober

Volle Tanzfläche: Die Partylution-Organisatoren erwarten bei der dritten Auflage des Mega-Events 1500 Gäste.

Quelle: Chris Niebuhr (Archiv)

Der 23-jährige Gifhorner, der in Göttingen Medizin studiert, stellt die Mammut-Fete erneut mit seinem Freund Eric Wichmann (22), Wirtschaftsmathematik-Student aus Braunschweig, auf die Beine.

„Um das Summerfeeling perfekt zu machen, lassen wir extra Palmen aufstellen“, kündigt Bödecker an. Zudem gibt‘s leckere Cocktails und andere kühle Sommer-Getränke. Super-Soundtechnik und Licht sowie ein DJ - die beiden Veranstalter bleiben ihrem Erfolgskonzept treu.

„Bei Facebook gibt es bereits unzählige Zusagen und Likes“, hat Bödecker keinen Zweifel daran, dass die Partylution auch im dritten Anlauf junge und jung gebliebene Gifhorner begeistern wird. „Wir starten wieder eine Verlosung - Hauptgewinn ist die Fahrt in einer Stretch-Limousine zur Party“, erklärt der Medizin-Student.

Karten für die Mammut-Fete gibt‘s zum Preis von sechs Euro übrigens nur an der Abendkasse. Mitfeten dürfen bereits Jugendliche ab 16 Jahren. Voraussetzung ist jedoch die Vorlage eines „Mutti-Zettels“ und ein gültiger Personalausweis. Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

Allen Partylution-Fans, die am ersten Herbstferien-Tag kräftig abfeiern wollen, empfiehlt Bödecker, rechtzeitig an der Abendkasse zu sein. „Bei den letzten beiden Veranstaltungen hatten wir auf Grund des großen Andrangs einen Einlass-Stopp.“

  • Der Termin für die nächste Partylution steht bereits: Es ist der 28. Dezember.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr