Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Partnerstadt-Kontakte: Schwerpunkte in Vereine und Schulen
Gifhorn Gifhorn Stadt Partnerstadt-Kontakte: Schwerpunkte in Vereine und Schulen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:00 05.12.2016
Auftritt beim Gifhorner Altstadtfest: Lenas Dansstudion aus dem schwedischen Hallsberg ist regelmäßig mit dabei. Quelle: Photowerk (Archiv)
Gifhorn

Der offizielle Kontakt zwischen Verwaltungen und Räten der jeweiligen Stadt, Partnerschaftsprojekte, die die Verwaltungen mit einem oder mehreren Partnern selbst organisieren und finanzieren, oder der Partneraustausch zwischen Vereinen und Verbänden: In einer umfassenden Vorlage hatte Meister der Politik die drei wichtigsten Säulen aufgezeigt, die für die Zusammenarbeit der Partnerstädte seit Jahren gelten. „Der Schwerpunkt liegt bei den Vereinen, Verbänden und Schulen - genau das ist es, was wir wollen“, erklärte der Fachbereichsleiter.

„In keiner anderen Partnerstadt gibt es eine so systematische Arbeit wie sie hier in Gifhorn geleistet wird“, verwies Meister auf unzählige Projekte in der zurückliegenden Zeit.

Die Reise einer Gifhorner Delegation in das schwedische Hallsberg: Meister sieht darin im kommende Jahr einen wichtigen Baustein, um die Partnerschaft zwischen beiden Städten neu aufzustellen. „Der Kontakt darf nicht abreißen“, so der Fachbereichsleiter.

2017 solle es zudem eine Einladung an die Schotten gehen, Gifhorn einen Besuch abzustatten. „Viele Termine sind noch nicht endgültig klar“, verwies der Fachbereichsleiter darauf, dass die Partnerschaftsarbeit ein dynamischer Prozess sei.

ust

Gifhorn Stadt „Der Nussknacker“ in der Gifhorner Stadthalle - Russisches Staatstheater zeigt märchenhaftes Ballett

Die Weihnachtszeit ist die schönste Zeit für Märchen. Was „Hänsel und Gretel“ für die Oper, ist „der Nussknacker“ für das Ballett: Der Weihnachtsklassiker schlechthin.

05.12.2016
Gifhorn Stadt Gifhorn: 31 Aussteller im BSK-Saal - Kunst-Weihnachtsmarkt für den guten Zweck

Zum neunten Mal fand am Sonntag der große Kunst-Weihnachtsmarkt für den guten Zweck statt, zum vierten Mal im BSK-Saal in Gifhorn: „Und zum ersten Mal ist er von der Ausstellerseite ausgebucht“, freute sich Organisatorin Piroska Csépke-Kirchhoff.

05.12.2016
Gifhorn Stadt Spender bitte im Bauhof Gifhorn melden - Stadt sucht Weihnachtsbäume für 2017

Sie zaubern weihnachtliche Atmosphäre ins Stadtgebiet und sind schon aus der Ferne zu erkennen: Riesige Weihnachtsbäume, die an vier Stellen in Gifhorn vom Bauhof-Team aufgestellt worden sind. „Nach dem Fest ist vor dem Fest“, bittet Tiefbauamtschef Joachim Keuch Gifhorner bereits jetzt darum, der Stadt „Weihnachtsbaum-Angebote“ für 2017 zu machen.

04.12.2016