Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Partnerschaft zu der französischen Gemeinde besteht seit zehn Jahren
Gifhorn Gifhorn Stadt Partnerschaft zu der französischen Gemeinde besteht seit zehn Jahren
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:00 17.05.2010
Partnerschaft: Die Bürgermeister Detlef Tanke (l.) und Xaiver Madelaine weihten den Amfréville-Platz ein. Quelle: Schaffhauser
Anzeige

Symbolträchtig ging es dabei im festlich geschmückten Hillerser Hof zu. Fahnen in den französischen und deutschen Farben, aber auch die Europaflagge waren aufgehängt. Der Musikzug der Freiwilligen Feuerwehr Hillerse spielte die Nationalhymnen der beiden Länder ebenso wie die Europahymne „Ode an die Freude“.
Xaiver Madelaine, Bürgermeister der Partnerstadt, sprach sogar einige Sätze in Deutsch. Er betonte, dass durch die Partnerschaft ein Schritt hin zur europäischen Staatsangehörigkeit gemacht wurde. „Die derzeitige Krise bestätigt die Unbeständigkeit unseres Systems“, so Madelaine. „Wir brauchen ein Europa der Partnerschaft, insbesondere für unsere Jugend.“ Mit dem Wahlspruch „Yes, we can“ betonte er abschließend, dass er das für möglich hält.
Bürgermeister Detlef Tanke ließ die zehn Jahre Revue passieren, erinnerte daran, dass zunächst eine Delegation aus Amfréville nach Hillerse gekommen war, um zu klären, ob die beiden Orte zueinander passen. Bereits am Nachmittag hatten die beiden Bürgermeister den Amfréville-Platz eingeweiht. Auch hier hatte der Männergesangverein und Frauenchor Hillerse mit der „Ode an die Freude“ die Bedeutung hervorgehoben. „Nachdem es seit dem vergangenen Jahr eine Rue Hillerse in Amfréville gibt, haben wir uns für diesen Platz entschieden“, so Tanke.

cs

Es lag wohl an dem für die Jahreszeit viel zu kalten Wetter, dass Schwimmmeister Werner Pratzer am Sonnabend bei zehn Grad Außentemperatur nicht allzu viele wagemutige Besucher des Waldbades Meinersen zum anschwimmen begrüßen konnte.

17.05.2010

Das war klasse Werbung für den Golfsport: Mit einem Tag der offenen Tür beteiligte sich der Golfclub Gifhorn gestern an einer bundesweiten Aktion, dem Golf-Erlebnistag 2010. Für die Gäste gab es auf der Anlage Einblicke in die faszinierende Sportart.

17.05.2010

Alle Generationen sprach das Bündnis für Familie mit seiner großen Familienmesse auf dem Marktplatz an. Die Gifhorner konnten sich dort am Sonnabend über die Angebote von den beteiligten Einrichtungen und Firmen ausgiebig informieren. Viele nutzten die Gelegenheit dazu.

17.05.2010
Anzeige