Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 4 ° Regen

Navigation:
Parkscheiben-Ärger: Prozess fällt flach

Gifhorn Parkscheiben-Ärger: Prozess fällt flach

Gifhorn. Der Zoff um eine nicht normgerechte Parkscheibe - die Stadt hatte Horst Regenscheit dafür ein Knöllchen verpasst (AZ berichtete exklusiv) - nimmt ein gutes Ende. Nachdem Bürgermeister Matthias Nerlich das städtische Verfahren gegen den Gifhorner eingestellt hat, lenkt jetzt auch das Gericht ein: Ein geplanter Prozess findet nicht statt.

Voriger Artikel
Projekt: Schüler als Straßennamen-Detektive
Nächster Artikel
Wer wird Wesendorfs Gemeindedirektor?

„Welt wieder in Ordnung“: Horst Regenscheit hat eine neue Parkscheibe - und muss nicht vor Gericht erscheinen.

Quelle: Photowerk (cc)

„In der Bußgeldsache gegen Sie wegen Verkehrsordnungswidrigkeit brauchen sie zum Termin am 15. Oktober nicht zu erscheinen“, teilte das Amtsgericht Regenscheit am 2. Oktober mit. Die Verhandlung sei aufgehoben worden. Wie von Regenscheit beantragt, erwägt das Gericht eine Verfahrenseinstellung wegen Geringfügigkeit. „Diese Einstellung würde bedeuten, dass keine Hauptverhandlung durchgeführt wird und Sie weder Bußgeld noch Gerichtskosten bezahlen, sondern nur Ihre eigenen Aufwendungen selbst tragen müssen“, heißt es in dem Schreiben des Gerichts.

„Jetzt ist die Welt wieder in Ordnung“, ist der Gifhorner zufrieden. Als langjähriger Jahresparkschein-Käufer war er auf die Barrikaden gegangen, als er ein Verwarngeld von zehn Euro zahlen sollte, weil seine Parkscheibe drei Zentimeter zu kurz war.

Regenscheit hat inzwischen eine „normgerechte Scheibe“ in seinem Audi liegen - ein Geschenk von Bürgermeister Matthias Nerlich. „Die hat sogar Saugnäpfe“, schmunzelt der Gifhorner.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel

Themenwoche "Sicherheit": Auf dieser Seite haben wir alle relevanten Artikel mit dem Schwerpunkt "Kreis Gifhorn" für Sie zusammengefasst. mehr

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Die Jamaika-Verhandlungen sind gescheitert. Wie soll es nun weitergehen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr