Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Park-Statistik: Gifhorn ist als Einkaufsstadt beliebt
Gifhorn Gifhorn Stadt Park-Statistik: Gifhorn ist als Einkaufsstadt beliebt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:20 13.03.2014
Zum Einkaufen in die Stadt: Laut Statistik der PSG gibt es immer mehr Kurzzeitparker in Gifhorn. Diese geben dem Parkplatz an der Schottischen Mühle jedoch den Vorzug vorm Parkhaus. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige

Zählte die PSG im Jahr 2010 noch 126.496 Einfahrten von Kurzparkern, ist deren Zahl inzwischen auf 119.507 (2013) gesunken. Kaum Veränderungen hat es im Hindenburgstraßen-Parkhaus bei den Zahlen der Dauerparker gegeben: Deren Zahl lag 2010 bis 27.397 und bewegt sich 2013 bei genau 27.411.

Die Einfahrten von Kurzzeitparkern auf der Parkfläche der PSG an der Schottischen Mühle hat von 2010 bis 2013 deutlich zugenommen: Sie stieg von 8.157 auf inzwischen 13.458. Die Einfahrt der Dauerparker ist hingegen rückläufig: von 31.331 auf 30.210.

Gesunken sind die Einnahmen durch Parkgebühren: 312.922 Euro landete 2013 in der PSG-Kasse, im Vorjahr waren es noch 331.168.

Auf konstant hohem Niveau bewegen sich Zahlen der Verkehrsüberwachung: 12.826 Verwarnungen gab‘s 2013 für Autofahrer (13.826 im Vorjahr) Die Einnahmen daraus belaufen sich auf 153.425 Euro (Vorjahr 117.490). Eine deutliche Steigerung gegenüber der Einnahmen aus Verwarnungen 2010: Damals waren es 101.781 Euro.

ust

Die Stiftung zur Förderung der Musikkultur in der Region Braunschweig hat in Zusammenarbeit mit dem Louis-Spohr-Musikforum Braunschweig den 5. Jugend-Musik-Wettbewerb Braunschweig auf die Beine gestellt. Auch Schülerinnen und Schüler der Gifhorner Kreismusikschule waren dabei. Sie haben tolle Preise errungen.

13.03.2014

Müssen sich Gifhorns Autofahrer auf eine weitere Ampel auf der Braunschweiger Straße gefasst machen? Im Zuge der Neugestaltung der Bahnhofstraße denkt die Stadt auch über eine Signalanlage nach, die den Bussen das Einfädeln erleichtern soll - nach Vorbild der so genannten Drückerampel an der Hindenburgstraße.

12.03.2014

Gifhorn. Jetzt wird die Dragenkreuzung zum Dauerärgernis: Auch am Mittwoch wieder streikte die Ampel- und Bahnübergangsanlage an der B 188 für Stunden.

15.03.2014
Anzeige