Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
Pädagogik unter Kiefern: Waldkindergarten gestartet

Gifhorn-Winkel Pädagogik unter Kiefern: Waldkindergarten gestartet

Winkel. Seit zwei Wochen sind zehn Kinder im Wald bei Winkel, zwischen Waldsee und Gifhorner Schweiz, auf ständiger Entdeckungstour. Dort ist nämlich ihr Waldkindergarten. Gestern wurde er offiziell eröffnet.

Voriger Artikel
Braunschweiger Straße: Ab April 2017 umfangreicher Kreisel-Umbau
Nächster Artikel
Neuer Edeka-Markt: Nächste Etappe der Planung

Umtrunk mit Kräuterwasser: Die Eröffnung des Waldkindergartens in Winkel wurde gestern mit Vertretern von Politik und Verwaltung gefeiert.

Quelle: Cagla Canidar

Ein Waldspaziergang an frischer Luft für die Vertreter von Verwaltung und Politik. Am schönsten finde er, dass die Kinder nicht mit dem Auto direkt vorgefahren werden können, verrät Bürgermeister Matthias Nerlich auf dem Trampelpfad. Dafür mit dem Pony, berichtet Erzieherin Elisabeth Sielaff kurz darauf, die zusammen mit ihrer Kollegin Andrea Hardt und den Kindern dem Besuch die Einrichtung zeigt. Nachdem die Ratsmitglieder schon mal in ein Stück Pädagogik-Erlebnis eintauchen durften: „Der Weg ist auch ein Teil vom Kindergartentag“, erläutert Sielaff die Vorteile dieses Standorts.

Die Kinder haben sich schon ein Piratenschiff im Wald gebaut, hangeln an der Seilschaukel und schenken dem Besuch Kräuterwasser ein. „Bauwagen und Notunterkunft stehen. Jetzt fangen sie an, sich im Wald einzurichten“, sagt Tina Klose von der Stadtverwaltung. Auf der Noch-zu-erledigen-Liste steht die Torftoilette, ein gutes, altes Plumpsklo...

Zehn Kinder gehen in die Waldkita, 15 sollen es mal sein - und werden es sicher bald auch, so Klose. Anfragen von auswärts seien abgelehnt worden. „Es ist allein für Gifhorner Kinder. Ansonsten wäre es schon voll.“ Die einzige Kritik, die der Politik bislang zu Ohren kam: Es gibt keinen Ganztagsbetrieb. Fachbereichsleiter Jens Brünig: „Wir müssen erstmal gucken, wie sich das entwickelt.“

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr