Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Otto-Hahn-Gymnasium: Einweihung der neuen Mensa
Gifhorn Gifhorn Stadt Otto-Hahn-Gymnasium: Einweihung der neuen Mensa
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:11 30.08.2016
Neue Mensa für das Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasium: Das Zwei-Millionen-Euro-Projekt wurde am Dienstagvormittag offiziell eingeweiht. Quelle: Cagla Canidar
Anzeige

„Das ist sehr gut investiertes Geld - alle Arbeiten sind im vorgegebenen Zeitrahmen erledigt worden“, befand Landrat Dr. Andreas Ebel in seinen Grußworten. Für Mensa, Essensausgabe und Technikräume stünden mehr als 350 Quadratmeter Fläche zur Verfügung, 700 Quadratmeter betrage die Fläche der Pausenhalle und Cafeteria, nannte der Verwaltungschef Zahlen. Die neue Mensa hält 170 Sitzplätze für die 872 OHG-Schüler bereit.

Auch die Heizungsanlage sei optimiert worden. Für die energetische Sanierung, zu der auch die Ausstattung mit neuen LED-Lampen gehört, seien noch einmal 230.000 Euro ausgegeben worden. „Was jetzt noch fehlt, ist ein Chill- und Internetraum - das wird bis zu den Herbstferien erledigt“, sagte Ebel. Für Inklusionsmaßnahmen fließen 2017 noch einmal 180.000 Euro: Unter anderem erhält das OHG einen neuen Außenaufzug.

OHG-Chefin Susanne Pilarski strahlte bei der gestrigen Feierstunde über das ganze Gesicht: „Was hier entstanden ist, ist ein architektonisches Juwel.“ Die neue Mensa sei hell, großzügig, einladend und ein Alleinstellungsmerkmal „für die Schule im Grünen“.

Pilarski dankte in ihrer Rede ausdrücklich Bauleiter Dietmar Kelm vom Kreis und auch OHG-Hausmeister Bernhard Kirmis, die während der einjährigen Bauphase immer ansprechbar gewesen seien. Für Musik sorgte gestern die OHG-Schulband „The Bag“ mit Martin Michels.

ust

Gifhorn. Die drei tollen Tage sind seit über einer Woche vorbei - doch damit die Erinnerung an das Gifhorner Altstadtfest nicht so schnell verblasst, präsentiert die AZ an dieser Stelle das offizielle AZ-Altstadtfest-Video.

30.08.2016

Vier beschädigte Autos, ein ruiniertes Blumenbeet und insgesamt rund 12.500 Euro Sachschaden verursachte ein 86-jähriger Gifhorner in Folge eines Auffahrunfalls auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes an der Braunschweiger Straße in Gifhorn.

30.08.2016

Gifhorn. Freundschaftliche Verbindungen über eine Distanz von mehr als 11.000 Kilometern und unzählige Besuche und Gegenbesuche: Seit mehr als drei Jahrzehnten besteht die Partnerschaft der Berufsbildenden Schulen des Landkreises mit Taiwan. Jetzt sind erneut Gäste aus Taiwan zu Gast in Gifhorn.

30.08.2016
Anzeige