Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Ortsrat Kästorf für neue Baugebiete

Gifhorn-Kästorf Ortsrat Kästorf für neue Baugebiete

Kästorf. Der Sitzungsraum im Dorfgemeinschaftshaus wurde plötzlich zu eng: Das Interesse am Ortsrat war so groß wie nie. Und dieser Zustrom passte zum Hauptthema des Abends. Denn Kästorf soll wachsen - mit neuen Baugebieten.

Voriger Artikel
Lindenhof-Anschluss bremst den Verkehr
Nächster Artikel
Die Eisbären-Gruppe brauchte am wenigsten Würfe

Weitere Entwicklung in Kästorf: Der Ortsrat stimmte für die geplanten Baugebiete an Silbereiche (Foto), Waldweg und Kindergarten.

Quelle: Photowerk (mf)

Kästorf. Der Ortsrat stimmte einmütig für die Planungen etwa am Waldweg Süd mit 14 Bauplätzen und an der Silbereiche Süd mit etwa 25 Bauplätzen (AZ berichtete). Angeschoben hat der Ortsrat auch einen Gestaltungswettbewerb für eine Fläche am Kindergarten. Dort soll auf 10.000 Quadratmetern ein Projekt mit besonders gestalteten Reihen-, Miet- und Etagenwohnungen entstehen, wo altersgerechtes Wohnen und bezahlbarer Wohnraum berücksichtigt werden sollen. Ortsbürgermeister Jürgen Völke: „Man kann auch von einer Vision reden.“

Die Kästorfer waren nicht nur zum Zuhören da. Anwohner in der Nachbarschaft des künftigen Baugebiets Waldweg fragten nach der Entwässerung und erfuhren von der Verwaltung, dass das Regenwasser auf den Grundstücken versichern soll. Doch seit dem in ihrer Siedlung das Regenrückhaltebecken sei, würden die Grundstücke vernässen, sagte ein Kästorfer. „Ich werde da nicht locker lassen. Ich fürchte, dass wir größere Probleme kriegen.“ Dr. Hartmut Mirow von der Stadtplanung und Völke versicherten, das im Auge zu behalten.

Für ihr ehrenamtliches Engagement im Ort haben Lothar Peitz und Ralf Witt den ersten Bürgerpreis Kästorf bekommen. Es gab jeweils Ehrenplakette, den neuen Kästorfer Bildband, einen 100-Euro-Gutschein vom Kulturverein Gifhorn und 150 Euro in bar für sie.

rtm

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr