Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / 0 ° Schneeregen

Navigation:
Orientierungsmarsch: Didderse/Bechtsbüttel siegt

Gifhorn-Wilsche Orientierungsmarsch: Didderse/Bechtsbüttel siegt

Wilsche. Mehr als 1100 Jugendliche engagieren sich in den Jugendfeuerwehren des Kreises - viele von ihnen stellten am Wochenenende ihr Können unter Beweis. Beim Kreis-Orientierungsmarsch gingen 71 Teams an den Start. Den Sieg holten sich am Ende die Nachwuchs-Brandschützer aus Didderse/Bechtsbüttel.

Voriger Artikel
Tankstellen-Überfall: „Ich bin es nicht gewesen“
Nächster Artikel
„Hitlerjunge Salomon“: „Nazi-Ungeist“ noch vorhanden

Sieger des Kreisorientierungsmarsches in Wilsche: Die Mannschaft Didderse/Bechtsbüttel holte den Pokal.

Quelle: Feuerwehr

Anlässlich ihres 40. Geburtstages hatte die Jugendfeuerwehr Wilsche die Veranstaltung ausgerichtet. Jugendwart Jan Christian Sottke und ein zehnköpfiges Helfer-Team hatten auf der acht Kilometer langen Strecke fünf Aufgaben-Spiele vorbereitet. Neben Spiel und Spaß mussten die Teilnehmer auch feuerwehrtechnische Fragen beantworten.

Die Altersgruppe der Wilscher Wehr, die Aktiven, die Jugendfeuerwehr aus Gamsen, viele Eltern und auch die Wilscher Vereine trugen zum Gelingen der Großveranstaltung bei.

Den Siegerpokal überreichten Kreisjugendfeuerwehrwart Stefan Chaari und Kreisbrandmeister Thomas Krook gemeinsan an die Mannschaft Didderse/Bechtsbüttel.

Auf den nachfolgenden Plätzen landeten die Teams Ahnsen I, Wahrenholz/Betzhorn, Adenbüttel und Abbesbüttel.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt

Ausbildungsplatz in der Region Gifhorn gesucht? Dann schau bei Azubify.de vorbei, deiner Anlaufstelle für alles rund um die Ausbildung in Gifhorn. Powered by AZ. mehr

Haben Sie schon alle Weihnachtsgeschenke beisammen?

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr