Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Orgel klingt jetzt wieder wie neu
Gifhorn Gifhorn Stadt Orgel klingt jetzt wieder wie neu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:45 12.05.2014
Konzert in St. Marien-Kirche: Georg Gottschlich spielte auf der frisch gereinigten und erweiterten Orgel. Quelle: Dennis Nobbe
Anzeige

 2011 wurde der Plan, die Orgel gründlich reinigen zu lassen, spruchreif. Zwei Jahre lang wurden dafür Spenden gesammelt, und im Jahr 2013 war so viel zusammengekommen, um die Orgel zusätzlich noch um ein halbes Register erweitern lassen zu können.

Möglich wurde der Großputz der Orgel dank des Geldes von privaten Spendern, der Kirchengemeinde und der Landeskirche. 18.800 Euro kostete die Renovierung, davon stammen 7300 Euro von Mitgliedern der Gemeinde, die Landeskirche gab einen Zuschuss von 5600 Euro, der Rest kam aus Haushaltsmitteln der Kirchengemeinde. Als Dankeschön für die Spenden lud die Kirchengemeinde zu dem Orgel- und Violinenkonzert ein.

Organist war der 17-jährige Georg Gottschlich, die Violinen spielten seine Schwester Anna und Birte Sievers. Georg Gottschlich, der bereits bei „Jugend musiziert“ ausgezeichnet wurde, spielte zur Eröffnung ein Präludium von Dietrich Buxtehude, gefolgt von drei Stücken von Johann Sebastian Bach. Die Violinistinnen trugen ein Lied von Jean-Marie Leclair und Michal Spisak vor, den Abschluss übernahm wieder Gottschlich an der Orgel.

dn

Anzeige