Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Open-Air-Kino mit Heinz Rühmanns „Feuerzangenbowle“
Gifhorn Gifhorn Stadt Open-Air-Kino mit Heinz Rühmanns „Feuerzangenbowle“
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:00 09.12.2017
Filmklassiker auf dem Weihnachtsmarkt: Am Donnerstag steigt open air an der Eisbahn „Die Feuerzangenbowle“ mit Heinz Rühmann in voller Länge.   Quelle: Sebastian Preuß
Anzeige
Gifhorn

 „Vor dem Weihnachtsbaum wird die Leinwand aufgebaut“, erläutert Martin Ohlendorf von der Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketinggesellschaft Wista als Veranstalter des Lichter-Weihnachtsmarkts. Der Projektor werde in Höhe der Galloway-Hof-Hütte installiert. Sitzgelegenheiten werde es nicht geben. „Das Wichtigste sind warme Sachen“, rät Alexa von der Brelje von der Sparkasse Gifhorn-Wolfsburg. Denn der Filmklassiker werde in voller 94-Minuten-Länge gezeigt. Es sei kein Problem gewesen, den Streifen zu bekommen, sagt Volker Schmid vom Kinocenter. „Es gibt dafür einen extra Filmverleih.“

“Jeder nor einen wönzigen Schlock...“: Der Kultfilm „Die Feuerzangenbowle“ Quelle: ZDF

„Das ist ein Kultfilm“, freut sich von der Brelje als Kinofan: „Ich bin doch so eine Film-Tante.“ Unabhängig vonein-ander haben sie und Fatih Kilic vom Cappu Bistro die Idee zu diesem Event bei Ohlendorf vorgetragen. Neue Impulse beim Weihnachtsmarkt: „Ein Filmabend auf dem Marktplatz wäre super“, dachte sich von der Brelje. „Der Weg zur Feuerzangenbowle war da nicht weit.“

Der Filmspaß mit Heinz Rühmann an der Eisbahn steigt am Donnerstag, 14. Dezember, ab 18 Uhr und ist kostenfrei.

Von Dirk Reitmeister

Gifhorn Stadt Gifhorner Lichter-Weihnachtsmarkt - Licht und Eisbahn sind die Renner

Seit anderthalb Wochen läuft der Lichter-Weihnachtsmarkt in Gifhorn: Eine positive erste Zwischenbilanz zieht die Wirtschaftsförderungs- und Stadtmarketinggesellschaft Wista als neuer Veranstalter. Hier und da gebe es noch Baustellen.

11.12.2017
Gifhorn Stadt Dr. Anne Fleck in Gifhorns Stadthalle - Ernährungstipps und viel zu lachen

„Kauen Sie, bis es im Mund sabbert!“ Auf mitunter anschauliche Weise schilderte Dr. med. Anne Fleck am Donnerstagabend, was zu einer gesunden Ernährung gehört. Mit ihrem Programm „Vorbeugen und Heilen“ bot die bekannte Ernährungsmedizinerin den 400 Besucher in der Stadthalle Gifhorn einen lockeren Zugang zum Thema.

08.12.2017

Die Behinderungen auf der B 4 haben ein Ende: Die Arbeiten zur Erneuerung der Ampelanlagen an der Einmündung der L 320 in die B 4 bei Ausbüttel und dem benachbarten Bahnübergang im Zuge der B 4 sind abgeschlossen.

11.12.2017
Anzeige