Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt Oberschüler reisen einmal um die ganze Welt
Gifhorn Gifhorn Stadt Oberschüler reisen einmal um die ganze Welt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:00 24.06.2014
Projektwoche an der Oberschule Weyhausen: 26 Gruppen beschäftigen sich mit dem Thema „Vielfalt Mensch“. Es geht zum Beispiel um Griechenland und Glücksspiele. Quelle: Christian Albroscheit
Anzeige

Black Jack, Poker und Roulette: Diese Spiele kennt man in der ganzen Welt. Und jetzt lernen 33 Oberschüler sie kennen. „Spielen stärkt das Gemeinschaftsgefühl“, sagt Lehrerin Katrin Seeliger. Einige Schüler probieren die Spiele aus und lernen die Regeln. Andere bauen Deko. „Auch das Ambiente muss stimmen“, erklärt Katrin Seeliger. Am Freitag ist dann der große Tag, dann öffnet das Casino Royal für die Oberschulbesucher - „zu gewinnen gibt es aber nicht“, schmunzelt Seeliger.

Länder, Städte, Musik, Essen, Tänze und Natur, um all das geht es in der Projektwoche. „Wir wollen zeigen, wie vielfältig das Leben auf der Erde ist“, sagt Lehrerin Elke Schmitz. Die Griechenland-Gruppe zum Beispiel beschäftigt sich mit Geschichte und Kultur des Landes, übt Tänze ein und lernt, griechisch zu kochen. „Jeder kann machen, wozu er Lust hat und was er gut kann“, freut sich Schülerin Emily Kindling, die mit ihrer Gruppe ein Insektenhotel baut, das auf dem Bokensdorfer Golfplatz aufgestellt wird - eine willkommene Abwechslung zum Unterricht.

  • Zum Schulfest am Freitag, 27. Juni, sind alle Interessierten von 14 bis 17 Uhr an die Oberschule Weyhausen eingeladen.

alb

Anzeige