Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
OHG-Schülerinnen als Ingenieure

Gifhorn OHG-Schülerinnen als Ingenieure

Gifhorn. Tüfteln, planen, konstruieren und bauen: Das können Mädchen ebenso gut wie Jungs. Den Beweis gab‘s am Otto-Hahn-Gymnasium. Zehn Schülerinnen der achten und neunten Klassen der Mädchen Ingenieur Akademie (MIA) Gifhorn präsentierten ein Gewächshaus, das in einjähriger Projektarbeit entstanden ist.

Voriger Artikel
Neue Konzession: Stadtwerke betreiben Straßenlampen
Nächster Artikel
Zahl der Wildunfälle steigt um 30 Prozent

Gewächshaus geplant und gebaut: Die Mädchen Ingenieur Akademie am Otto-Hahn-Gymnasium Gifhorn wurde gestern mit einem Innovationspreis ausgezeichnet.

Quelle: Foto: Sebastian Preuß

Gifhorn. Der Lohn für das Engagement der OH-Schülerinnen ist ein Innovationspreis der Initiative „Deutschland - Land der Ideen“ und der Deutschen Bank.

„Ich bin superstolz - dies ist ein ganz besonderes Projekt “, lobte Schulleiterin Susanne Pilarski die zehn Mädchen, die vom Bildungswerk der Niedersächsischen Wirtschaft (BNW) im Auftrag der Stiftung Niedersachsenmetall und der Agentur für Arbeit Wolfsburg Schützenhilfe bekamen. Zudem standen Firmen und Berufsschule ebenfalls mit Rat und Tag bei Seite und leiteten die Mädchen Ingenieur Akademie an. „Als Netzwerk schaffen wir das, was allein nicht möglich wäre“, erklärt Susanne Harms von der Stiftung Niedersachsen Metall.

Wie plane ich ein Haus aus Glas? Was ist bei der Konstruktion zu beachten, was bei der Umsetzung? - Fragen über Fragen, denen sich die Schülerinnen stellten - und ganz nebenbei Einblicke in technische Berufsbilder und Studiengänge erhielten. „Mädchen und Technik - das passt zusammen“, lobt Harms die OHG-Schülerinnen.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Gifhorn Stadt
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr