Menü
Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg Wolfsburger Allgemeine / Aller-Zeitung| Ihre Zeitung aus Wolfsburg
Anmelden
Gifhorn Stadt OHG-Schüler auf der Spur von Herzog Franz
Gifhorn Gifhorn Stadt OHG-Schüler auf der Spur von Herzog Franz
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:18 16.01.2016
Historischen Ofenkachel: Elftklässler des Gifhorner Otto-Hahn-Gymnasiums beteiligten sich am Mittwochvormittag an einem neuen Projekt im Schloss-Museum. Quelle: Photowerk (sp)
Anzeige
Gifhorn

„Das Angebot des Museums passt prima zu unserem Unterricht“, erklärte Oberstudienrätin Elke Chavier. Die OHG-Oberstufenschüler, die bis zum Abitur einen Geschichtskursus auf erhöhtem Niveau belegt hätten, würden mit dem Museum als „außerschulischen Lernort“ eine wichtige Ergänzung zum Unterricht im Klassenzimmer erfahren.

„Wir haben das Projekt in Abstimmung mit den Schulen speziell für Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Gymnasien und Fachgymnasien zugeschnitten“, erläutert Museumspädagogin Anette Thiele. Gemeinsam mit den museumspädagogischen Mitarbeiterinnen Barbara Bergau und Annette Redeker stand sie den Elfklässlern Rede und Antwort.

Eine Ofenkachel aus der Reformationszeit einmal selbst in die Hände nehmen, ein Besuch in der Schlosskapelle, die zu de älteste protestantische Kirchenbauwerken gehört und ein Abstecher in die Abteilung Adel und Landvolk: Bei einem Museumsrundgang galt es Aufgabenstellung zu bewältigen. „Die Arbeitsergebnisse werden im Anschluss den Mitschülern vorgestellt - das stärkt das Selbstbewusstsein“, erklärt Lehrerin Elke Chavier.

Weitere Infos zu dem Projekt gibt‘s unter Tel. 05371-82429.

ust

Gifhorn. Grünes Licht für den Ausbau der Oldaustraße in Gifhorn: Der Stadtentwicklungs-Ausschuss stimmte dem Bauvorhaben auf dem Sackgassen-Abschnitt zwischen Einmündung Winkler Straße und Wendehammer vor der Bahnhofstraße jetzt zu. In der Sitzung kamen auch Anwohner zu Wort.

13.01.2016

Bislang unbekannte Täter entwendeten vermutlich in der Nacht zu Dienstag in der Gifhorner Oststadt einen grauen VW Golf 5 mit dem Kennzeichen GF-ER 654 im Wert von rund 7000 Euro.

13.01.2016

Gifhorn. Die Stadt Gifhorn stellt den Mensa-Betrieb ihrer städtischen Schulen und Kindertagesstätten um. Damit befasste sich jetzt der Finanzausschuss. Dort berichtete Erste Stadträtin Kerstin Meyer über entsprechende Gespräche mit der Schulsanierungs GmbH des Landkreises.

13.01.2016
Anzeige