Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
OHG-Pavillon: Firmen starten mit Sanierung

Gifhorn OHG-Pavillon: Firmen starten mit Sanierung

Gifhorn. Der Startschuss ist gefallen: Die Sanierung des Pavillons an der OHG-Außenstelle am Lehmweg läuft. „Einige der anstehende Arbeiten wurden bereits erledigt“, erklärt Manfred Linse vom Kreis. Der Pavillon soll während des Umbaus des angrenzenden Schulgebäudes als Ausweichquartier dienen (AZ berichtete).

Voriger Artikel
Idylle mit verhaltener Nachfrage
Nächster Artikel
Dorfteich wird wieder leergepumpt

Sanierung ist angelaufen: Im Pavillon des Otto-Hahn-Gymnasiums am Lehmweg wurden gestern neue Lampen installiert. Zuvor wurden bereits Deckenplatten ausgetauscht.

Quelle: Photowerk (cc)

„Wir sind mit den Sanierungsarbeiten früh dran, denn die Räumlichkeiten werden erst im September benötigt“, hat Linse - er ist Geschäftsführer der zuständigen Schulsanierungs-GmbH - keinen Zweifel daran, dass die Fertigstellung fristgerecht über die Bühne geht.

„Platten in den abgehängten Decken wurden bereits ausgetauscht“, so Linse. Elektriker waren am gestrigen Dienstag zudem damit beschäftigt, neue Lampen in den Klassenräumen zu montieren. Auch der Sonnenschutz an den Fenstern des eingeschossigen Gebäudes wird in nächster Zeit von einer Fachfirma Zeit repariert.

Zudem stünden auch Erneuerungsarbeiten im WC- und Sanitärtrakt des Pavillons an. „An einigen Stellen sind noch Malerarbeiten zu erledigen“, so Linse. Tür-Zargen seien inzwischen gestrichen worden. Auch defekte Heizkörper werden ausgetauscht.

Insgesamt stehen für die Sanierung des Pavillons auf dem OHG-Außengelände 45.000 Euro zur Verfügung. „Mit dieser Summe kommen wir aus“, ist Linse zuversichtlich.

Der Fachunterricht für die nach den Sommerferien im Pavillon untergebrachten Schüler findet während der einjährigen Kernsanierung des kleinen OHG und der angrenzenden IGS im Haupthaus am Katzenberg statt.

ust

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Nussknacker in der Stadthalle

Hier lesen Sie die Sonderveröffentlichungen von AZ und WAZ zu vielen interessanten Themen. mehr

Chefredakteur Dirk Borth im Freitags-Talk auf Radio21

Dirk Borth, der Chefredakteur der Aller-Zeitung und der Wolfsburger Allgemeinen ist jetzt jeden Freitag um 16.30 Uhr bei Radio21 zu hören. "Borth im Radio" - aktuelle Kommentare aus der Region. mehr

Haben Sie Angst vor der Vogelgrippe?

Was ist los in Gifhorn?

Welche Veranstaltungen gibt es in Wolfsburg, Gifhorn und Umgebung? In unserer Datenbank finden Sie alle Infos. mehr

Ihre Tageszeitung auf dem Tablet lesen: Wir haben die besten Geräte, das passende Zubehör und tolle Angebote! Lassen Sie sich jetzt unverbindlich im AZ/WAZ Media Store beraten. mehr